Steven Spielberg und die Retter des 3D-Kinos
von Christoph Petersen ▪ Donnerstag, 27. Oktober 2011 - 11:00

Nach einer Reihe von Filmen mit minderwertigem 3D hat die neue Technik ein echtes Image-Problem. Mit "Die Abenteuer von Tim und Struppi" zeigt Regisseur Steven Spielberg aber nun, wie es richtig geht. In unserem Special präsentieren wir euch neben Spielberg noch einige weitere hochkarätige Regisseure, denen wir zutrauen, das 3D-Kino mit ihren aktuellen Projekten wieder nach vorne zu bringen.

Zurück Nächste
1 / 9

 

Steven Spielberg und die Retter des 3D

 

Von Christoph Petersen

 

Spätestens nach dem unglaublichen Erfolg von James Camerons „Avatar - Aufbruch nach Pandora“ schien die Sache besiegelt: Die Zukunft des Kinos ist 3D! Annähernd zwei Jahre später sieht die Prognose nun aber schon wieder ganz anders aus. Während die 3D-Ticketverkäufe zwar im Rest der Welt weiter stetig ansteigen, weil in vielen Ländern noch immer kräftig Leinwände für die neue Technik umgerüstet werden, gab es in den USA im vergangenen Jahr bereits einen besorgniserregend-steilen Abfall.

 

Der neben den nervigen Brillen ursächliche Grund dafür ist klar: Das 3D ist bei vielen Filmen einfach nicht gut genug, um den erhöhten Eintrittspreis für eine 3D-Vorstellung zu rechtfertigen. Denn wenn ein Film in 2D angenehmer zu schauen ist als in 3D, warum sollte man dann für weniger Komfort auch noch mehr Geld bezahlen?

 

Einen großen 3D-Film ohne faule Kompromisse zu planen, zu drehen und zu schneiden dauert mindestens an die zwei Jahre. Trotzdem sprudelten die 3D-Produktionen schon kurze Zeit nach dem „Avatar“-Erfolg nur so aus Hollywood heraus. Da liegt es auf der Hand, dass es sich zumindest bei den meisten dieser Filme nur um Schnellschüsse gehandelt haben kann.

 

Links: großartiges 3D in "Avatar"; Rechts = matschiges 3D in "Kampf der Titanen".

 

Bei nachträglich in 3D konvertierten Blockbustern wie „Kampf der Titanen“, bei denen auf der Leinwand kaum mehr als eine braune Matschgrütze auszumachen war, ging es den Studios nur um den schnellen Dollar. Dabei hätten sie auf lange Sicht wahrscheinlich viel stärker davon profitiert, wenn sie gleich von Beginn an auf Qualität gesetzt hätten. Denn jetzt ist der Ruf des 3D bereits so ramponiert, dass sich erst noch zeigen muss, ob er noch gerettet werden kann.

 

Inzwischen sind die knappen zwei Jahre, die ein sorgfältig konzeptionierter 3D-Film einfach braucht, seit dem Start von „Avatar“ vergangen. Und tatsächlich kommen in den nächsten Monaten (und im nächsten Jahr) nun allerlei 3D-Produktionen in die Kinos, deren Regisseure sich nicht haben drängen lassen und denen wir zutrauen, den Ruf der neuen Technik zumindest ein Stück weit wieder herzustellen.

 

Auf den folgenden Seiten stellen wir euch deshalb nun acht potentielle Retter des 3D-Kinos und ihre aktuellen Projekte vor…

Zurück Nächste

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Willi

    Habe gestern Tim und Struppi gesehen. Und muss sagen das ich sehr vom 3D Effekt enttäuscht war. Der Film war sehr gut. Aber die 3D Sache war auch nicht besser als in Alice oder Shreck. Gerade wenn man sich auf den Hintergrund konzentriert hat oder mal an den Rand geschaut hat war das Bild doch sehr stark matschig und unscharf. Schade eigentlich :/

  • Yanky

    Ich glaube an den Hobbit! :D Vorfreude pur..

  • PaddyBear

    gutes special...samstag wird dann auch endlich tim und struppi geguckt

  • PaddyBear

    ach ja und Yanky?! Ich freu mich auch schon soooo sehr auf den Hobbit :D

  • PessimusPrime

    Soso, die beiden Hobbitfilme kommen also am 13. Dezmeber 2012 und am 12. Dezember 2012 heraus. Gut zu wissen :D

Die beliebtesten Trailer
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
Nicht animiert: Disneys "Susi & Strolch"-Remake wird mit echten Hunden gedreht
Nicht animiert: Disneys "Susi & Strolch"-Remake wird mit echten Hunden gedreht
Tweet  
 
Kultfilm "Stirb Langsam" kommt nach 30 Jahren zurück ins Kino – natürlich an Weihnachten!
Kultfilm "Stirb Langsam" kommt nach 30 Jahren zurück ins Kino – natürlich an Weihnachten!
Tweet  
 
Trailer zur Behinderten-WG-Komödie "Die Goldfische" mit Tom Schilling und Jella Haase
Trailer zur Behinderten-WG-Komödie "Die Goldfische" mit Tom Schilling und Jella Haase
Tweet  
 
"Aquaman 2": Diese DC-Helden wünscht sich Jason Momoa für die Fortsetzung
"Aquaman 2": Diese DC-Helden wünscht sich Jason Momoa für die Fortsetzung
Tweet  
 
Die besten Filme des Jahres 2018 (von Melanie Schöppe)
Die besten Filme des Jahres 2018 (von Melanie Schöppe)
Tweet  
 
"Hellboy": Brandneue Poster schüren Vorfreude auf den ersten Trailer!
"Hellboy": Brandneue Poster schüren Vorfreude auf den ersten Trailer!
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Mary Poppins' Rückkehr

    Von Rob Marshall

    Trailer
  2. Aquaman
  3. Der Junge muss an die frische Luft
  4. Bumblebee
  5. Avengers 4: Endgame
  6. Creed 2
  7. After Passion
  8. Der König der Löwen
  9. Godzilla 2: King Of The Monsters
  10. The Mule
Weitere kommende Top-Filme