Die FILMSTARTS-Kinotipps (22. bis 28. Dezember)
von Christoph Petersen ▪ Mittwoch, 21. Dezember 2011 - 13:00

FILMSTARTS bietet euch einen kompakten Überblick auf einer Seite: Wir empfehlen die besten Neustarts der Woche und erinnern an sehenswerte Filme, die noch immer in den deutschen Kinos laufen.

 

Film der Woche: "Abendland"

 

Nikolaus Geyrhalters „Abendland“ ist kein herkömmlicher Dokumentarfilm, in dem ein Thema anhand von Fakten oder Interviews aufgearbeitet wird. Stattdessen jongliert der österreichische Regisseur mit atmosphärischen Bildern des nächtlichen Europas. Vom Briefesortieren im englischen Postamt bis zu den Castor-Protesten an den Gleisen nach Gorleben – es gibt keinen roten Faden, sondern nur verschiedene Stimmungen, die uns einen Einblick in ein Europa bieten, wie wir es so ganz bestimmt nicht von den Titelseiten kennen. „Abendland“ ist ein rätselhaft-hypnotisches Filmerlebnis, das sich kein Freund des Dokumentargenres entgehen lassen sollte.

 

 

"The Ides of March - Tage des Verrats"

 

Mit seiner vierten Regiearbeit präsentiert George Clooney ein stark besetztes und sehr unterhaltsames Polit-Drama, in dem der Hollywoodstar gnadenlos mit dem Washingtoner Establishment abrechnet. Neben dem für dieses Part Golden-Globe-nominierten Ryan Gosling als idealistischer Kampagnenmanager, der bald einsieht, dass man dreckig spielen muss, um in der Politik Erfolg zu haben, überzeugt dabei vor allem der Umstand, dass es in dem Film um den Vorwahlkampf der Demokraten geht: Statt einfach über die erzkonservativen Republikaner herzuziehen, kritisiert Clooney seine eigenen Leute und kratzt so an viel grundsätzlicheren Problemen im Politikgeschäft.

 

 

 

"In guten Händen"

 

Tanya Wexlers Kostüm-Komödie über die Erfindung des Vibrators zieht ihren Humor aus dem Aneinanderprallen viktorianischer Prüderie und frivol-herzhafter Komik. Mit Maggie Gyllenhaal und Hugh Dancy stark besetzt, sorgt der Film vor allem beim weiblichen Publikum für Befriedigung. Aber auch Männer sollten ihre Freundinnen ruhig ins Kino begleiten, denn von dem jungen Arzt Mortimer, der seine Patientinnen erst mit der Hand befriedigt, bis er sich selbst das Leben leichter macht, indem er den ersten Vibrator entwickelt (eine wahre Geschichte!), kann man(n) sich noch eine Menge abgucken.

 

 

Läuft schon länger, aber lohnt sich trotzdem:

 

 

"Mission: Impossible - Phantom Protokoll"

 

Fünf Jahre nach seiner dritten unmöglichen Mission ist Tom Cruise wieder als IMF-Agent aktiv und zeigt sich trotz seiner 49 Jahre gar nicht altersmüde: Unter der Regie von „Die Unglaublichen“-Regisseur Brad Bird überzeugt Cruise in dem fulminanten Agenten-Action-Thriller „Phantom Protokoll“ mit vollem Körpereinsatz und hievt die Reihe so auf das Niveau der „Bourne“-Filme und der Daniel-Craig-Bond-Abenteuer. Nachdem Ethan Hunt (Tom Cruise) von seinen Partnern Jane Carter (Paula Patton) und Benji Dunn (Simon Pegg) aus einem russischen Gefängnis befreit wird, steigt die Truppe auf der Suche nach geheimen Informationen im Kreml ein und gerät prompt in eine Falle. Der Soziopath Kurt Hendricks (Michael Nyqvist) legt das IMF-Team rein und sprengt einen Teil des Gebäudes in die Luft. Der Hauptverdächtiger für Polizei und Medien: Ethan Hunt!

 

 

 

"Rubbeldiekatz"

 

„Charlies Tante“ trifft „Tootsie“ – und mittendrin der in diesem Jahr omnipräsente Matthias Schweighöfer, der unter der Regie von Allrounder Detlev Buck in dieser Komödie in Frauenkleider schlüpft und dabei eine erstaunlich gute Figur abgibt. Manchmal platt, manchmal übertrieben, aber immer lustig: „Rubbeldiekatz“ unterhält einfach gut und macht Spaß. Bühnenschauspieler Alexander Honk (Matthias Schweighöfer) ergattert durch einen dummen Zufall eine Rolle in einem Nazi-Drama - allerdings haben ihn die Casting-Agenten der Hollywood-Produktion auf Fotos in Frauenkleidern gesehen und ihn deshalb für einen weiblichen Part besetzt. Honk muss die Charade aufrechterhalten, um nicht gefeuert zu werden.

 

 

 

"Der Gott des Gemetzels"

 

Ein einziges Appartement, vier hochkarätige Schauspieler, ein Drehbuch, das vor spitzzüngiger Boshaftigkeit nur so ätzt und ein Regisseur, der zu den größten seiner Zunft überhaupt gehört: Roman Polanskis bitterböse Gesellschaftssatire „Der Gott des Gemetzels“ nach dem gleichnamigen, gefeierten Theaterstück von Yasmina Reza begeistert in der spartanisch ausgestatteten Kinoversion als ebenso intelligentes wie unterhaltsames Pointenfeuerwerk… Zwei Ehepaare (Christoph Waltz und Kate Winslet sowie John C. Reilly und Jodie Foster) treffen in einer Wohnung aufeinander, um eine Klopperei ihrer Söhne wie zivilisierte Leute aus der Welt zu schaffen. Doch nachdem Alkohol ins Spiel kommt, gerät die Situation außer Kontrolle...

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
"Geostorm" & "Schneemann" floppen: Kinocharts USA Top 10
"Geostorm" & "Schneemann" floppen: Kinocharts USA Top 10
Tweet  
 
Stephen King und kein Ende in Sicht: Die besten kommenden King-Verfilmungen
Stephen King und kein Ende in Sicht: Die besten kommenden King-Verfilmungen
Tweet  
 
Liam Neeson setzt seine Actionstar-Karriere fort in "Run All Night": Die TV-Tipps für Sonntag, 22. Oktober 2017
Liam Neeson setzt seine Actionstar-Karriere fort in "Run All Night": Die TV-Tipps für Sonntag, 22. Oktober 2017
Tweet  
 
"My Friend Dahmer": Der erste Trailer zeigt die Entstehung des Serienkillers
"My Friend Dahmer": Der erste Trailer zeigt die Entstehung des Serienkillers
Tweet  
 
Trailer zum Western "The Ballad Of Lefty Brown": Peter Fonda wird ermordet und Bill Pullman will Rache!
Trailer zum Western "The Ballad Of Lefty Brown": Peter Fonda wird ermordet und Bill Pullman will Rache!
Tweet  
 
"Sweet Virginia": "Punisher" Jon Bernthal freundet sich im Trailer zum Thriller mit einem Killer an
"Sweet Virginia": "Punisher" Jon Bernthal freundet sich im Trailer zum Thriller mit einem Killer an
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
  1. Fack ju Göhte 3

    Von Bora Dagtekin

    Trailer
  2. Thor 3: Tag der Entscheidung
  3. Saw 8: Jigsaw
  4. Star Wars 8: Die letzten Jedi
  5. Suburbicon
  6. Avatar 5
  7. Black Panther
  8. Mord im Orient-Express
  9. Justice League
  10. X-Men: New Mutants
Weitere kommende Top-Filme