Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Ostfriesisch für Anfänger": Posterpremiere zur Tragikomödie mit Dieter Hallervorden
    Von Maren Koetsier — 12.09.2016 um 18:00

    In „Ostfriesisch für Anfänger“ prallen zwei Welten aufeinander: die von Ostfriese Uwe (Dieter Hallervorden) und einiger ausländischer Fachkräfte. Wir präsentieren euch nun exklusiv das erste Poster zur Tragikomödie mit Integrationsschwerpunkt.

    1. +
    In „Ostfriesisch für Anfänger“ verkörpert Dieter Hallervorden den verschuldeten Witwer und selbsternannten letzten „echten Ostfriese“ namens Uwe Hinrichs. In dessen verpfändetem Haus im beschaulichen Niederhörn sollen ausländische Fachkräfte einen zweimonatigen Integrationskurs absolvieren. Dagegen sträubt sich der Einheimische und ist auch nicht schüchtern, das zu zeigen. Nach einem unerfreulichen Zwischenfall wird Uwe dazu verdonnert, die „Utländer“ zu unterrichten. Als stolzer Ostfriese bringt er seinen Schülern natürlich Platt- und nicht Hochdeutsch bei, was niemand bemerkt. Doch dabei bleibt es nicht: Als alles verloren scheint, muss Uwe über sich hinauswachsen…

    Neben Hallervorden sind außerdem noch Holger Stockhaus, Victoria Trauttmansdorff und David A. Hamade mit von der Partie. Die Tragikomödie von Gregory Kirchhoff ist eine „humorvolle, kritische und zugleich versöhnliche Auseinandersetzung mit der Flüchtlingsthematik“ – wie es in unserer FILMSTARTS-Kritik heißt. Kinostart ist am 27. Oktober 2016.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top