Mein Konto
    Drei Filmlegenden auf einem Bild: Das 1. Poster zu "The Irishman" von Netflix und Martin Scorsese
    Von Björn Becher — 17.09.2019 um 13:30

    Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci in einem Film – das bietet uns „The Irishman“ von Martin Scorsese, der sein Traumprojekt realisieren konnte, weil Streamingdienst Netflix ihm das Geld gab. Das erste Poster zeigt natürlich die drei Legenden.

    Empfohlene Bildergalerien
    4. Empfohlene Bildergalerien +

    Mit „The Irishman“ erzählt Martin Scorsese die wahre Geschichte des Mafia-Killers Frank Sheeran (Robert De Niro) und dessen (angebliche) Beteiligung an einem der größten ungeklärten Kriminalfälle der amerikanischen Historie: das plötzliche Verschwinden des mächtigen Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa (Al Pacino).

    Weil sich die Erzählung über mehrere Dekaden erstreckt, aber Scorsese seine Hauptdarsteller Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci für alle Zeitebenen nutzen wollte, werden die Schauspieler teilweise digital verjüngt. Dies wurde zwar schon gemacht (siehe einige Marvel-Filme wie „Ant-Man And The Wasp“, „The First Avenger: Civil War“ und vor allem „Captain Marvel“), aber „The Irishman“ hat dabei noch einmal einen ganz anderen Umfang – weswegen das Budget für den Mafia-Thriller explodierte und niemand in Hollywood den Film finanzieren wollte. Am Ende sprang Netflix ein.

    Auf dem Streamingdienst wird der Film ab dem 27. November 2019 zu sehen sein. Vorher soll es bereits Kinovorführungen geben – in den USA ab dem 1. November, im Rest der Welt dann nach und nach ab dem 8. November. Konkrete Details gibt es für Deutschland aber noch nicht.

    "The Irishman": Der erste Trailer zum Mafia-Thriller von Martin Scorsese und Netflix

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • "The Irishman": Kinos weigern sich, die Netflix-Produktion von Martin Scorsese zu zeigen
    • Der längste Netflix-Film: So episch lang soll Scorseses "The Irishman" werden
    • So geil wird der Netflix-Herbst: Die Termine für Filme von Scorsese, Soderbergh, Baumbach und Co.!
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top