Mein Konto
    Prostituierte, Koks und Tigerblut: Die sieben spektakulärsten Fehltritte von Charlie Sheen
    Von Woon-Mo Sung — 25.03.2015 um 14:00

    Charlie Sheen provoziert wie kein Zweiter! Und bevor Jon Cryer in seiner für April angekündigten Biographie nun noch mehr Details über Sheens Abstürze ausplaudert, präsentieren wir euch vorher noch schnell die Top 7 seiner bisher bekannten Aussetzer.

    ABC/Greg Gayne
    Platz 7
    Charlie randaliert im Hotel


    Tja, wohin nur mit der überschüssigen Energie, wenn man ein paar Gramm Koks und einen Haufen Drinks zu viel intus hat? Am 26. Oktober 2010 ließ Charlie Sheen diese Energie zumindest an den Möbeln in seinem Hotelzimmer aus und machte mit ihnen kurzen Prozess. Anschließend fand die Polizei den Serienstar splitternackt in seinem Hotelzimmer – zusammen mit einer verängstigten Pornodarstellerin, die sich aus Angst im Badezimmer eingeschlossen hatte. Insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 7.000 US-Dollar, aber der Höhepunkt war das Statement von einem Sprecher des Stars: „Charlie hatte eine allergische Reaktion auf einige seiner Medikamente.“ Ja nee ist klar!
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top