Mein Konto
    So soll das Publikum für dumm verkauft werden: 10 Filme, die als Sequels beworben wurden, obwohl sie gar keine sind
    Von Christoph Petersen — 10.06.2015 um 06:30

    Achtung Verarsche: So dreist haben Filmverleiher versucht, Kapital aus den Erfolgen anderer zu schlagen!


    Romance 2 – Anatomie einer Frau
    ist keine Fortsetzung von
    Romance XXX


    „Romance XXX“ ist ein provokantes Arthouse-Drama von Catherine Breillat mit Pornostar Rocco Siffredi, das sich 1999 zu einem kleinen Kunstkino-Hit entwickelte. „Anatomie de l'enfer“ ist ein provokantes Arthouse-Drama von Catherine Breillat mit Pornostar Rocco Siffredi, das fünf Jahre nach „Romance XXX“ kaum noch Aufsehen erregte. Also tat der deutsche DVD-Verleih das Naheliegende und dichtete den zweiten Film einfach zu einem Sequel des ersten um, weshalb er hierzulande schließlich unter dem Titel „Romance 2 – Anatomie einer Frau“ erschien. Schon ganz schön dreist.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top