Mein Konto
    So soll das Publikum für dumm verkauft werden: 10 Filme, die als Sequels beworben wurden, obwohl sie gar keine sind
    Von Christoph Petersen — 10.06.2015 um 06:30

    Achtung Verarsche: So dreist haben Filmverleiher versucht, Kapital aus den Erfolgen anderer zu schlagen!


    Woodoo – Die Schreckensinsel der Zombies“ (alias „Zombi 2“)
    ist keine Fortsetzung von
    Dawn of the Dead“ (alias „Zombie“)


    Obwohl der Film im Original „Zombi 2“ heißt, ist Lucio Fulcis Euro-Trash-Schocker überhaupt kein Sequel und war ursprünglich auch nie als solches konzipiert gewesen. Stattdessen wurde der Titel nur gewählt, um Kapital aus dem Erfolg von George A. Romeros „Dawn of the Dead“ zu schlagen, der in Italien unter dem Titel „Zombi“ in die Kinos kam. Dabei haben es die Macher übrigens nicht nur bei dem schamlosen Titelklau belassen, sondern auch nachträglich noch einzelne in New York spielende Szenen (am Anfang und Ende des Films) ins Drehbuch einfügen lassen. So wollten sie den Eindruck noch verstärken, ihr Film hätte tatsächlich etwas mit dem Zombie-Hit von Romero zu tun.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top