Mein Konto
    "John Wick 3": Halle Berry soll die weibliche Hauptrolle übernehmen
    Von Christian Fußy — 27.04.2018 um 11:35

    Oscarpreisträgerin Halle Berry soll als „Sofia“ im nächsten Teil der „John Wick“-Reihe auftreten – in dem der titelgebende Killer (Keanu Reeves) ganz dringend Hilfe braucht…

    Eurovideo / Peter Lovino // Niko Tavernise - Metropolitan FilmExport

    That Hashtag Show hat von einer Quelle erfahren, dass sich Studio Lionsgate wünsche, Halle Berry für die weibliche Hauptrolle in „John Wick: Kapitel 3“ zu verpflichten. Die Figur, die Berry verkörpern soll, heißt Sofia, ist Mutter eines kleinen Kindes und „zwischen 20 und 40 Jahre alt“. Was das Alter der Rolle angeht, besteht also Spielraum: Die 51-Jährige Berry, die 2002 für „Monster's Ball“ den Oscar als Beste Hauptdarstellerin gewann, könnte sie übernehmen – möglich ist aber auch, dass das Studio sich am Ende für eine jüngere Kollegin entscheidet.

    Worum geht es in "John Wick 3"?

    Nach den Ereignissen von „John Wick: Kapitel 2“ (Achtung, Spoiler zum Ende) ist auf den Titelhelden ein Kopfgeld von 14 Millionen Dollar ausgesetzt und jeder Profi-Killer auf der ganzen Welt ist hinter ihm her. Winston (Ian McShane), der Manager des Continental-Hotels, dessen Regeln Wick gebrochen hat, ließ ihm um der alten Zeiten willen genau eine Stunde Zeit, sich vom Acker zu machen, danach ist der hundeliebende Handwaffen-Fan aber Freiwild. Die Handlung spielt laut der offiziellen Inhaltsangabe diesmal größtenteils in New York City.

    „John Wick: Chapter 3“ wird wieder inszeniert von Chad Stahelski und voraussichtlich am 23. Mai 2019 in die deutschen Kinos kommen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top