Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu im Heimkino: Smarte Twists, reichlich Blut und jede Menge verrückte Ideen – dieser Horrorfilm hat einfach alles!
    Von Daniel Fabian — 26.02.2021 um 11:00
    facebook Tweet

    Auch wenn „The Mortuary“ vergangenen Oktober in die deutschen Kinos kam, dürften viele Horror-Fans die schaurige Anthologie aufgrund der Corona-Pandemie damals verpasst haben. Jetzt könnt ihr den herrlich unterhaltsamen Streifen zuhause nachholen.

    capelight pictures OHG

    Mit (Horror-)Anthologien ist das immer so eine Sache. Zumindest eine Episode überzeugt ja eigentlich immer, ansonsten gibt’s aber auch gerne mal viel Stumpfsinn, Leerlauf oder auch einfach Geschichten, die am persönlichen Geschmack vorbeigehen. In Fällen wie etwa „23 Ways To Die“ muss man sich dann schon mal fragen, ob sich das Gucken am Ende überhaupt noch lohnt.

    Anders sieht’s da bei „The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte“ aus. Zum einen besteht die Geschichtensammlung von Ryan Spindell nicht aus über 20, sondern gerade einmal einer Handvoll Schauermärchen. Zum anderen sind die auch einfach wunderbar einfallsreich. Klar, auch hier wird jede*r einen Favoriten haben – doch jedes einzelne Kapitel steckt voller fieser, kreativer Ideen, starker Twists oder pechschwarzem Humor und ist damit am Ende vor allem saumäßig unterhaltsam. Genau davon können sich jetzt auch all jene überzeugen, die den Film im vergangenen Herbst auf der großen Leinwand verpasst haben.

    ›› "The Mortuary" DVD & Blu-ray bei Amazon*

    ›› "The Mortuary" Limited Collector's Edition bei Amazon*

    Nachdem Capelight den Film bereits digital veröffentlichte, folgt am heutigen 26. Februar 2021 endlich auch die Veröffentlichung auf Disc – und da denkt man beim Independent-Verleih standesgemäß auch an die Sammler von exklusiven Schmuckstücken. Neben den handelsüblichen Versionen auf DVD und Blu-ray gibt’s den Film nämlich auch als streng limitierte Collector’s Edition im Mediabook – inklusive Blu-ray und 4K-Blu-ray.

    Auch bald ausverkauft? Nach "Peninsula" folgen bereits die nächsten streng limitierten 4K-Mediabooks

    Übrigens: Egal, für welche Edition ihr euch am Ende entscheidet – ihr bekommt in allen Fällen die komplett ungekürzte Fassung des Films.

    Das ist "The Mortuary"

    Irgendwann landet jeder aus Raven’s End auf dem Tisch von Leichenbestatter Montgomery Dark (Clancy Brown) – die einen früher, die anderen später. Aber egal ob es nun um die Grabrede, die letzte Salbung oder eine Verbrennung im hauseigenen Krematorium geht – hier sind die Verstorbenen in besten Händen. Das weiß jeder.

    Auf die junge Sam (Caitlin Fisher) übt der Tod eine geheimnisvolle Faszination aus. Und genau deswegen bewirbt sie sich auch für eine Stelle bei Montgomery. Als der ihr allerdings einige seiner Schauergeschichten erzählt, bekommt auch sie es langsam mit der Angst zu tun...

     

    „Eine leidenschaftliche Liebeserklärung an das Horrorkino“, schreibt FILMSTARTS-Chefredakteur Christoph Petersen in unserer Kritik zu „The Mortuary“, in der er nicht nur Ausstattung und Make-up der einzelnen Episoden lobt, sondern auch die Geschichten selbst – die nicht nur blutig, clever und ziemlich abgedreht, sondern vor allem stets unterhaltsam sind.

    Außerdem neu auf DVD & Blu-ray: "Fatman", "Bloodline" & mehr

    Nachdem „Bloodline“ bereits im Vorjahr als streng limitierte Mediabook-Edition erschien, gibt’s den FSK-18-Horror-Thriller mit „American Pie“-Star Seann William Scott ab heute endlich auch als erschwingliche Standard-Edition (ungekürzt). Und nach dem Streaming-Start im Dezember erscheint zudem auch „Fatman“ endlich auf DVD und Blu-ray – ein ebenso düsterer wie witziger Action-Thriller mit Mel Gibson als Weihnachtsmann!

    Und Zombie-Fans, die die limitierten Sammlereditionen der „Train To Busan“-Fortsetzung „Peninsula“ verpasst haben, bekommen den Film ab heute auch als günstige Standard-Version. Natürlich ebenfalls ungekürzt.

    ›› "Bloodline" (uncut) bei Amazon*

    ›› "Fatman" bei Amazon*

    ›› "Peninsula" bei Amazon*

    ›› "Milla Meets Moses" bei Amazon*

    ›› "Ghoulies 1-3" (uncut) bei Amazon*

    Wer für Mediabooks und Ähnliches nicht viel übrig hat und seine Horrorfilme am liebsten günstig und uncut ins Regal stellt, bekommt außerdem die „Ghoulies“-Trilogie nun auch als günstige Standard-Edition auf DVD und Blu-ray.

    Und wenn es stattdessen Gefühlskino sein soll, können wir „Milla Meets Moses“ empfehlen. Für die ungewöhnliche, berührende und zuweilen auch ziemlich schwarzhumorige Coming-of-Age-Geschichte um eine Familie, die mit der Krebserkrankung der Tochter fertig werden muss, gibt’s in der FILMSTARTS-Kritik 3,5 Sterne.

     

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top