Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jason Statham erklärt: Darum will er nach "Fast & Furious 9" für Teil 10 und 11 unbedingt zurückkehren
    Von Julius Vietzen — 22.04.2021 um 16:20

    Die „Fast And Furious“-Reihe hat aus Deckard Shaw nach und nach einen Helden gemacht. Aber eine Sache ist da noch offen: der vermeintliche Mord an Han (Sung Kang). Und den würde Jason Statham in „Fast & Furious 10/11“ gerne aus der Welt schaffen.

    Universal Pictures

    Jason Statham ist seit „Fast & Furious 6“ Teil des erfolgreichen Franchise und seine Figur Deckard Shaw hat seitdem eine erstaunliche Wandlung durchgemacht: In der Post-Credit-Szene von Teil 6 wurde er noch als der (vermeintliche) Killer von Han (Sung Kang) entlarvt und in Teil 7 war er der Oberbösewicht, mit dem es die gesamte furiose Familie aufnehmen musste.

    In Teil 8 kämpfte er dann jedoch erstmals auf der Seite der Guten und hatte eine derart vortreffliche Chemie mit Dwayne Johnson, dass ihre beiden Figuren mit „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ sogar ein eigenes Spin-off bekamen, in dem sie die Helden waren.

    #JusticeForHan

    Doch natürlich ist der Mord an Han damit noch nicht gesühnt oder aus der Welt geschafft. Und auch wenn sich im Trailer zu „Fast & Furious 9“ herausgestellt hat, dass Han doch gar nicht so tot ist, wie man seit Teil 6 gedacht hat: Die beiden Herren werden sich noch aussprechen müssen (oder vielleicht das ganze mit einem Wettrennen klären).

    Und zumindest Jason Statham wäre bereit dazu: „Sie sollten mich besser zurückbringen, denn ich muss noch diesen Brand löschen“, erklärte Statham gegenüber dem Magazin Entertainment Weekly augenzwinkernd. „Wenn [Han] noch eine Rechnung offen hat, dann mit mir.“

    Jason Statham will mit Justin Lin arbeiten

    Dass er aber wirklich gerne noch einmal im Rahmen der Hauptreihe auftreten würde – „Fast & Furious 10“ und „Fast & Furious 11“ sollen ja noch kommen – betonte Statham noch einmal ganz ernsthaft: „Ich wäre dabei. Ich finde [‚Fast & Furious 3-6‘-Regisseur] Justin Lin super, er ist ein toller Regisseur.“

    Es sei eine Schande, dass er damals bei „Fast & Furious 6“ dem Franchise beigetreten sei und nur eine kurze Szene mit Lin gedreht habe, weil der Regisseur sich anschließend anderen Aufgaben gewidmet habe. (Lin hat Teil 7 und Teil 8 nicht inszeniert, wird aber nun die Teil 9-11 wieder verantworten).

    „Ich muss unbedingt einen Film mit ihm drehen. Und ich fände es toll, die Fast-Crew wiederzusehen. Vin Diesel und die anderen sind tolle Menschen. Ich schätze sie sehr“, so Statham.

    Shaw-Comeback in "Fast & Furious 10 & 11"?

    Glücklicherweise wird die Gerechtigkeit für Han mit „Fast & Furious 9“ noch nicht ihr Ende finden, wie Lin bereits vor einer Weile verriet: „#JusticeForHan ist mit diesem Film noch nicht vorbei. Wie wir in Zukunft mit dieser Figur umgehen, das wird die Gerechtigkeit sein...“

    Womöglich bekommen Statham und Deckard Shaw also wirklich noch die Gelegenheit zur Wiedergutmachung. „Fast & Furious 9“ kommt nach aktuellem Stand am 8. Juli 2021 in die deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top