Mein Konto
    Der Klassiker geht weiter: Deutscher Trailer und exklusive Vorschau zu "Spirit - frei und ungezähmt"
    Von Janick Nolting — 20.07.2021 um 09:40

    Mit neuem Animationsstil und prominenten Synchronstimmen geht die Geschichte des „wilden Mustangs“ Spirit weiter: Hier seht ihr den Trailer zu „Spirit - frei und ungezähmt“. Und dazu haben wir noch einen exklusiven Blick auf den Film für euch:

    Lucky Prescott (im Original gesprochen von Isabela Merced) aus „Spirit - frei und ungezähmt“ liebt Pferde und spektakuläre Abenteuer – wie einst ihre verstorbene Mutter (Eiza González). Ihrer Tante Cora (Julianne Moore) passt Luckys aufgeweckte Art allerdings so gar nicht, weshalb sie das Mädchen zu ihrem Vater Jim (Jake Gyllenhaal) bringt. Der lebt in dem kleinen Ort Miradero, wo Lucky nur Ödnis und Langeweile vorfindet. Als sie den wilden Mustang Spirit trifft, stürzt sich Lucky jedoch schon bald in das nächste Abenteuer und bekommt es mit einem bösen Pferdezüchter (Walton Goggings) zu tun…

    Die Oscar-nominierte Vorlage

    2002 war der titelgebende Hengst zum ersten Mal in dem Zeichentrickfilm „Spirit - Der wilde Mustang“ zu erleben. Die Besonderheit damals war, dass die Tiere, anders als in vielen anderen Animationsfilmen, nicht einfach vermenschlicht wurden und sprechen, sondern ausschließlich über ihre eigene (Körper-)Sprache kommunizierten.

    Die Dreamworks-Produktion wurde damals für den Oscar als Bester animierter Spielfilm nominiert. Der ging letztendlich zwar an „Chihiros Reise ins Zauberland“, doch der Erfolgszug des Pferdeabenteuers war damit noch nicht vorbei.

    Zweiter Leinwandauftritt

    Ab 2017 bekam der Hengst dann mit „Spirit: wild und frei“ seine eigene TV-Serie, zwei Jahre später folgte noch eine weitere Miniserie. Den zweiten großen Leinwandauftritt bekommt man nun mit „Spirit - frei und ungezähmt“ zu sehen.

    Inszeniert wurde der Animationsfilm dabei von Elaine Bogan, die unter anderem bei „Die Drachenreiter von Berk“ Regie führte, und Ennio Torresan, der ebenfalls allerlei Erfahrungen im Animationsfilmbereich vorweisen kann. Torresan war in der Vergangenheit nämlich an zahlreichen bekannten Animationsfilmen wie „Kung Fu Panda“, „The Boss Baby“, „Everest – Ein Yeti will hoch hinaus“ oder „Madagascar“ in verschiedenen Kreativ-Positionen beteiligt.

    Der deutsche Kinostart von „Spirit - frei und ungezähmt“ ist am 22. Juli 2021. Einen zusätzlichen Eindruck verschafft euch noch die nachfolgende exklusive Vorschau:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top