Mein Konto
    Sci-Fi, Action & mehr schnell noch streamen: Amazon Prime Video wirft "John Wick 3" & weitere Highlights aus dem Programm
    20.07.2021 um 15:06
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Fasziniert und berührt werden, aber auch ein stückweit über sich selbst erfahren – darin besteht für Daniel die Magie des Kinos.

    Der dritte „John Wick“-Film mit Keanu Reeves verschwindet noch diese Woche von der Streaming-Plattform. Außerdem bald weg: Science-Fiction-Kracher wie Christopher Nolans „Interstellar“ oder „Edge Of Tomorrow“ mit Tom Cruise.

    Niko Tavernise / Amazon

    Damit ihr die größten Streaming-Highlights nicht verpasst, erinnern wir euch regelmäßig daran, dass Amazon Prime Video & Co. nicht nur laufend Filme ins Programm nehmen, sondern nahezu täglich auch um viele Inhalte ärmer wird. Denn mit eurem Amazon-Prime-Abo könnt ihr die meisten Filme nur für eine bestimmte Zeit sehen – Streaming-Lizenzen sind in der Regel nämlich zeitlich begrenzt.

    ›› Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen*

    In den nächsten 30 Tagen etwa fliegen weit über 100 Filme von Amazons hauseigener Streaming-Plattform – manche bislang ohne exakten Termin irgendwann innerhalb der nächsten Wochen, andere sogar schon in wenigen Tagen. Wir verraten euch, welche Filme, die ihr womöglich auch auf der Watchlist habt, in der FILMSTARTS-Kritik auf zumindest 4 von 5 möglichen Sternen kommen und sich somit lohnen.

    Zum Beginn eines jeden Absatzes in der folgenden Liste kommt ihr mit einem Klick übrigens direkt zu Amazon – und könnt euch die jeweiligen Filme einfach und unkompliziert auf eure Liste packen.

    5 Sterne

    ›› "Die Reifeprüfung" bei Amazon Prime Video*:Die Reifeprüfung“ ist ein zeitloser Klassiker irgendwo zwischen Coming-of-Age-Komödie und Gesellschaftssatire – mit einem jungen Dustin Hoffman, der von der allseits bekannten „Mrs. Robinson“ verführt wird. (verfügbar bis 31. Juli)

    ›› "Der letzte Kaiser" bei Amazon Prime Video*: Einst als erster Film gedreht in der Verbotenen Stadt im Herzen Pekings, ist „Der letzte Kaiser“ ein monumental bebildertes Historien-Epos um eine der wohl tragischsten Figuren der jüngeren Weltgeschichte. Muss man gesehen haben.

    ›› "Burning" bei Amazon Prime Video*: Der koreanische Mystery-Thriller gibt jede Menge Rätsel auf und ist vor allem dann richtig gut, wenn man den Brotkrumen zwischen den Zeilen nachgeht. 2019 ernannten gleich mehrere Mitglieder der FILMSTARTS-Redaktion „Burning“ als einen der besten Filme seines Jahrgangs. (verfügbar bis 2. August)

    4,5 Sterne

    ›› "Interstellar" bei Amazon Prime Video*: Christopher Nolan gelingt eine mitreißende Gratwanderung zwischen großen Bildern und großen Emotionen – mit einem visuell beeindruckenden, unter die Haut gehenden Science-Fiction-Epos. „Interstellar“ ist ganz, ganz großes Kino.

    ›› "Scarface" bei Amazon Prime Video*: Hammerhartes, supercooles Gangster-Kino mit Al Pacino – darüber hinaus ist „Scarface“ aber auch noch eines der besten Remakes aller Zeiten! (verfügbar bis 3. August)

    ›› "Der ewige Gärtner" bei Amazon Prime Video*: Mit „City Of God“ lieferte der Brasilianer Fernando Mereilles einst ein Meisterwerk ab, das als einer der besten Filme der 2000er bekannt wurde. Wenige Jahre später bewies er mit dem eindringlichen Drama „Der ewige Gärtner“, dass er keine eine Eintagsfliege ist – und auch Hollywood-Stars zu Höchstleistungen treiben kann. (verfügbar bis 3. August)

    ›› "Outrage Beyond" bei Amazon Prime Video*: Für uns ist Takeshi Kitatanos „Outrage Beyond“ „formvollendetes Yakuza-Kino in Gestalt eines unterkühlten Wirtschaftsthrillers“. Fast genauso gut sind übrigens der Vorgänger „Outrage“ und der Nachfolger „Outrage Coda“, die ebenfalls nur noch kurze Zeit bei Prime verfügbar sind.

    4 Sterne

    Und weil 4 von 5 Sternen immer noch verdammt stark ist, wollen wir auch noch einige weitere Highlights nicht unerwähnt lassen, die demnächst von Amazons Streaming-Plattform verschwinden:

    Action-Fans können wir etwa den Auftragskiller-Actioner „John Wick 3“ mit Keanu Reeves oder den fetzigen Sci-Fi-Zeitreise-Kracher „Edge Of Tomorrow“ ans Herz legen. Ähnlich kurzweilig sind auch die Agenten-Komödie „Spy - Susan Cooper undercover“ mit Melissa McCarthy oder der Stripperinnen-Thriller „Hustlers“ mit Jennifer Lopez sowie die elektrisierende, atemlose Hetzjagd „Good Time“ von den Safdie Brothers („Der schwarze Diamant“).

    Es darf ruhig etwas ruhiger zugehen? Dann seid ihr mit dem saudi-arabischen Gesellschaftsporträt „Das Mädchen Wadjda“ oder Jan-Ole Gersters Mutterschaftsdrama „Lara“ vermutlich besser bedient.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top