Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Eine der besten Komödien mit Adam Sandler
    03.08.2021 um 11:05
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Pascal liebt das Kino von „Vertigo“ bis „Daniel, der Zauberer“. Allergisch reagiert er allerdings auf Jump Scares, Popcornraschler und den Irrglauben, „Joker“ wäre gelungen.

    Mit „50 erste Dates“ steht nun eine der Adam-Sandler-Komödien bei Amazon Prime Video zur Verfügung, die man wirklich immer wieder sehen kann. Außerdem neu: Das Biopic „Straight Outta Compton“ über den Weg der stilbildenden Rap-Combo N.W.A.

    Sony Pictures Home Entertainment / Amazon Prime Video

    +++ Meinung +++

    Wie erobert man eigentlich seine Traumfrau? Durch Aufmerksamkeit, Ehrlichkeit und Humor? Ja, mit Sicherheit. Fischgeruch kann allerdings auch helfen, wie man in „50 erste Dates“ mit Adam Sandler als (Meeres-)Tierarzt sieht, der nun im Abo von Amazon Prime Video erhältlich ist. Die romantische Komödie zählt für mich zu den lustigsten Filmen im Schaffen des Comedy-Superstars.

    Denn auch wenn die Story nach den klassischen Mustern einer RomCom verläuft (von denen Adam Sandler mit „Eine Hochzeit zum Verlieben“, „Meine erfundene Frau“ oder „Urlaubsreif“ bereits einige weitere in seiner Vita ausweisen kann), beweist Regisseur Peter Segal hier ein unheimliches Gespür für Situationskomik und Irrwitz. Allein der Auftritt von „Stranger Things“-Star Sean Astin als lispelnder Möchtegern-Bodybuilder ist famos.

    Darum geht es in "50 erste Dates"

    Henry Roth (Adam Sandler) lebt seinen Traum: Er ist Tierarzt auf Hawaii und kann sich vor Frauen gar nicht retten. An einer festen Beziehung allerdings hat er kein Interesse – bis er schließlich der charmanten Lucy Whitmore (Drew Barrymore) über den Weg läuft. Sie ist die Frau seines Lebens und zum ersten Mal scheint sich Henry wirklich Gedanken über eine gemeinsame Zukunft zu machen.

    » "50 erste Dates" im Abo bei Amazon Prime Video*

    Obwohl Lucy auch von Henry angetan ist, gibt es einen Haken an der ganzen Sache: Durch einen Unfall hat die Frau ihr Kurzzeitgedächtnis verloren und wacht jeden Morgen in der Annahme auf, sich am Tag des Unglücks zu befinden. Henry macht es sich zur Aufgabe, Lucy zu erobern, auch wenn er dafür Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Montag immer wieder bei Null anfangen muss…

    Dass „50 erste Dates“ so wunderbar für mich funktioniert und immer wieder geschaut werden kann, liegt auch an den beiden Hauptdarstellern: Adam Sandler und Drew Barrymore, die inzwischen schon dreimal gemeinsam vor der Kamera standen, besitzen einfach eine hervorragende Chemie, die natürlich elementar für eine solche Komödie ist. Im Gegensatz zu einigen anderen Beiträgen dieser Genre-Gattung wünscht man den beiden hier wirklich nur das Beste.

    Aufstieg und Fall einer legendären Hip-Hop-Crew


    Wer sich für Musik interessiert, der wird sich zwangsläufig auch mit N.W.A. beschäftigen müssen. Die stilbildende Rap-Combo um Dr. Dre, Ice Cube, Eazy-E, DJ Yella und MC Ren gehörte nicht nur zu den radikalsten Vertretern ihres Genres, sondern ist inzwischen längst schon Teil der Allgemeinbildung. Wer den umstrittenen Klassiker „Fuck Tha Police“ nicht kennt, hat schlicht und ergreifend Musikgeschichte verpasst.

    In „Straight Outta Compton“ von „Fast & Furious 8“-Regisseur F. Gary Gray, der nun ebenfalls bei Amazon Prime Video abrufbar ist, wird der Aufstieg und Fall von N.W.A. nachgezeichnet. Alles beginnt hier Mitte der 1980er-Jahre im Süden von Los Angeles. In einer Gegend, in der die Kriminalitätsrate der USA mit am höchsten ist, stehen Drogen und Ganggewalt an der Tagesordnung. Die Polizei möchte die Situation indes nicht klären, sondern diskriminiert und provoziert die afroamerikanischen Einwohner nur zusätzlich.

    » "Straight Outta Compon" im Abo bei Amazon Prime Video*

    Fünf junge Männer, die genau aus diesem Vorort stammen, entscheiden sich dazu, diesem Leben zu entfliehen – und nutzen dafür die Kunst. Unter ihren Künstlernamen Dr. Dre (Corey Hawkins), Ice Cube (O’Shea Jackson Jr.), MC Ren (Aldis Hodge), Eazy-E (Jason Mitchell) und DJ Yella (Neil Brown Jr.) gründen sie N.W.A. und erheben ihre Stimmen gegen die herrschenden Missstände. Kurz nach ihrem großen Durchbruch allerdings scheint die Gruppe sich mehr und mehr zu entfremden…

     *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top