Mein Konto
    Heute im TV: Der zweitbeste Actionfilm aller Zeiten
    07.10.2021 um 15:00
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias liebt „Star Wars 8“ – und noch sehr, sehr viele andere Filme. Kino ist dabei immer eine gute Idee (zu jeder Jahreszeit).

    In unserer Bestenliste über Actionfilme belegt dieses durchdachte, originelle und coole Meisterwerk den ehrenvollen zweiten Platz hinter „Terminator 2“. Die Rede ist von „Stirb langsam“, der am heutigen Donnerstag auf VOX läuft.

    Splendor Films

    Schon klar: Über die Platzierungen in Top-Listen lässt sich trefflich streiten. Anno 2014 hat sich die FILMSTARTS-Redaktion aber nun mal auf eine Liste der besten Actionfilme festgelegt und dabei „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ auf den ersten Platz und „Stirb langsam“ auf den zweiten Platz gesetzt. Und man kann sich in jedem Fall darauf einigen, dass beide Filme herausragende, wegbereitende Meisterwerke sind.

    Die Klasse von „Stirb langsam“ hat mit dem eleganten Drehbuch zu tun, wo jeder Moment sorgsam vorbereitet wird und die Spannung bis zum Schluss nicht abbricht, sie hat mit der erstklassigen Inszenierung von Kampfszenen in den engen Räumen des Hochhauses zu tun und mit Bruce Willis, der einen ganz eigenen Typ von Actionhelden spielte: den hart arbeitenden, schwitzenden, blutenden Typ, der eigentlich gar keinen Bock auf die ganze Scheiße hier hat. Aber irgendwer muss eben mit den Terroristen fertig werden und er ist halt der schlaueste Mann im Gebäude.

    Leider zeigt VOX „Stirb langsam“ ab 20.15 Uhr und damit gekürzt, da FSK-16-Filme um diese Uhrzeit in der Regel noch nicht laufen dürfen. Ihr findet die ungekürzte Fassung aber bei Sky Ticket und im Star-Bereich von Disney+:

    ›› "Stirb langsam" bei Sky Ticket*
    ›› "Stirb langsam" bei Disney+*

    Darum geht es in "Stirb langsam"

    Der New Yorker Polizist John McClane (Bruce Willis) fliegt zu seiner Noch-Ehefrau Holly (Bonnie Bedelia) nach Los Angeles, um das Weihnachtsfest mit den beiden gemeinsamen Kindern zu verbringen. Doch eine Gruppe deutscher Terroristen, angeführt von Hans Gruber (Alan Rickman), versaut diesen Plan. Die Männer nehmen das Nakatomi Plaza ein, in dem sich auch John und Holly befinden. Im Unterhemd und mit sehr schlechter Laune macht sich der Cop daran, die Terroristen auszuschalten...

    "Stirb langsam"-Schwärmerei im Podcast

    Wenn ihr uns über „Stirb langsam“ schwärmen hören wollt, gebt mal der Podcast-Folge eine Chance, die wir am 24. Dezember 2020 veröffentlicht haben (ihr findet unseren Film-Podcast Leinwandliebe in jeder beliebigen Podcast-App).

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top