Mein Konto
    Mega-Netflix-Crossover in "Riverdale": Trailer zu Staffel 6 bringt endlich 2 Welten zusammen
    20.10.2021 um 13:30
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    Nach der Absetzung von „Chilling Adventures Of Sabrina“ schaut die titelgebende Teen-Hexe in der sechsten Staffel des Serien-Hits „Riverdale“ vorbei – und im neuen Trailer sehen wir nun die Ankunft von Sabrina Spellman.

    Fans haben sich das schon lange gewünscht, nun wird es endlich wahr: Die sechste Staffel der Serie „Riverdale“, die in Deutschland auf Netflix läuft, beginnt mit einem fünfteiligen Special Event, in dem es zum Crossover mit der Welt von „Chilling Adventures Of Sabrina“ kommt.

    Dass Jung-Hexe Sabrina Spellman (Kiernan Shipka) in Riverdale vorbeischauen kann, ist dadurch möglich, dass Sabrina und die Clique aus „Riverdale“ gemeinsame Comic-Wurzeln haben: Sie stammen aus demselben Universum in den „Archie Comics“.

    Sabrina kommt nach Riverdale

    Bislang waren ihre Serienwelten jedoch weitestgehend getrennt. Außer kleinen Anspielungen und Easter-Eggs gab es keine Verbindungen zwischen den Serien „Chilling Adventures Of Sabrina“ und „Riverdale“. Dann aber wurde „Sabrina“ nach vier Staffeln von Netflix abgesetzt – und nun zieht die zaubernde Titelfigur kurzerhand in die Serienwelt von „Riverdale“ um. Der Trailer zur sechsten „Riverdale“-Staffel zeigt die Ankunft von Sabrina Spellman in Riverdale.

    Dass in Staffel 6 von „Riverdale“ Hexen vorkommen werden und somit das Übernatürliche endgültig Einzug im bisher meist magiefreien Heimatort von Archie (KJ Apa), Betty (Lili Reinhart) und Co. hält, wurde bereits am Ende von Staffel 5 vorbereitet. Denn es wurde enthüllt, dass Cheryls (Madelaine Petsch) Vorfahrin der Hexerei beschuldigt und auf einem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Damals soll sie kurz vor ihrem Tod einen Fluch ausgesprochen haben – und dieser bringt in der Gegenwart nun Unheil über Riverdale.

    "Rivervale": Fünfteiliges Special Event zum Staffelauftakt

    Die sechste Staffel von „Riverdale“ startet in den USA am 16. November 2021, am 17. November ist es dann auch in Deutschland auf Netflix so weit. Beginnen wird die neue Season diesmal mit einem Special Event namens „Rivervale“, das aus fünf Episoden besteht – also vermutlich einem Handlungsbogen, der eben den Auftritt von Sabrina beinhaltet, und nach fünf Folgen abgeschlossen sein wird.

    Danach geht die sechste Staffel von „Riverdale“ dann wohl direkt in eine Staffelpause, bevor es dann 2022 mit den restlichen Folgen der neuen Season weitergeht.

    Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, nicht länger verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint:

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top