Mein Konto
    "Cowboy Bebop": Der erste richtige Trailer zur Netflix-Serie bietet Action, Humor und wunderschöne Sci-Fi-Panoramen!
    27.10.2021 um 10:48
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Mit „One Piece“ und „Dragon Ball“ aufgewachsen, schaut Benjamin noch heute gerne Anime-Serien. Seine Favoriten: „Death Note“ und „Cowboy Bebop“.

    Mit „Cowboy Bebop“ startet im November die Live-Action-Adaption einer der besten Animes aller Zeiten auf Netflix. Nun gibt es den ersten richtigen Trailer, der uns den bisher besten Eindruck von der kommenden Sci-Fi-Serie verschafft:

    Cowboy Bebop“ startet am 19. November 2021 auf Netflix und wenn die Realserie auch nur ansatzweise an das Niveau des Originals herankommt, erwartet uns ein stylischer Genre-Mix aus Action, Comedy, Science-Fiction, Western und Gangsterthriller, abgerundet mit einem phänomenalen Soundtrack. Während Fans also hoffen, eine würdige Netflix-Adaption des Anime-Meisterwerks bekommen, sollten aber auch diejenigen von euch, die die Original-Serie nicht kennen, einen Blick in den ersten Trailer werfen.

    Der bietet nämlich nicht nur Action, Humor und die ikonische Musik der Vorlage, sondern ist auch visuell spannend umgesetzt – mit teils wunderschönen Sci-Fi-Panoramen, bei denen gigantische Planeten den Horizont ausfüllen.

    Den deutschen Trailer zu „Cowboy Bebop“ könnt ihr euch oben ansehen, hier haben die englische Originalfassung für euch:

    Darum geht es in "Cowboy Bebop"

    Spike Spiegel (John Cho) hat seinem alten Job als Gangster den Rücken gekehrt. Als Mitglied des berüchtigten Red-Dragon-Syndikats arbeitete er mit dem skrupellosen Killer Vicious (Alex Hassell) zusammen, konnte dem organisierten Verbrechen jedoch entfliehen. Nun fristet er sein Dasein als Kopfgeldjäger und arbeitet sich von Belohnung zu Belohnung.

    Zum Glück ist Spike dabei nicht auf sich allein gestellt. An Bord seines Raumschiffs Bebop begleiten ihn auch der Ex-Polizist Jet Black (Mustafa Shakir), der ebenfalls vor seinem alten Leben flüchtete, und die mit allen Wasser gewaschene Faye Valentine (Daniella Pineda). Der Alltag des Trios besteht aus routinemäßigen Kopfgeldjagden. Doch die Schlinge um Spike zieht sich zu, als ihm sein Ex-Kollege Vicious auf die Schliche kommt.

    Falls ihr jetzt durch den Trailer neugierig geworden seid und gar nicht bis zum 19. November abwarten wollt, um die Abenteuer von Spike und Co. zu erleben, können wir euch die Original-Serie empfehlen, die es seit Kurzem bereits bei Netflix zu sehen gibt. Warum der „Cowboy Bebop“-Anime ein Meisterwerk ist, erfahrt ihr in folgendem Artikel:

    Eine der besten Sci-Fi-Serien aller Zeiten landet schon in wenigen Tagen auf Netflix
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top