Mein Konto
    Heute zum ersten Mal im Free-TV: DER Überraschungshit 2020 – hier treffen fette Action & flotte Sprüche auf große Emotionen
    06.06.2022 um 13:00
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Damit rechnete vorab wohl niemand so recht, doch am Ende wurde „Bad Boys For Life“ ohne (!) Michael Bay von Presse und Fans sehr gut aufgenommen – und sogar zum erfolgreichsten Hollywoodfilm 2020. Heute steigt die Free-TV-Premiere.

    2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

    Seit vielen Jahren werden alte Kinostoffe praktisch am laufenden Band wiederbelebt – so richtig gelungen und obendrein erfolgreich ist von diesen Revivals jedoch kaum eines. Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer, der in den 90ern Kult-Hits wie „Armageddon“, „The Rock“ oder „Con Air“ sowie später die „Fluch der Karibik“-Saga auf den Weg brachte, beweist in Sachen Leinwand-Comebacks allerdings ein gutes Händchen: Während er mit „Top Gun: Maverick“ gerade erst eine Kult-Fortsetzung mit riesigem Erfolg in die Kinos brachte, war es 2020 „Bad Boys For Life“, mit dem er sämtliche Erwartungen pulverisierte.

    „Bad Boys For Life“ spielte weltweit über 426 Millionen Dollar ein und damit mehr als jede andere Hollywood-Produktion, die im ersten Corona-Jahr in die Kinos kam. Damit rechnete wohl wirklich niemand! Klar, den Box-Office-Thron haben Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) sicherlich auch dem Umstand zu verdanken, dass ihr Comeback bereits im Januar und damit vor Pandemiebeginn startete.

    Nicht zuletzt aber ist der Erfolg aber auch darauf zurückzuführen, dass dem Film natürlich viele Fans der Vorgänger jahrelang entgegen sehnten – und dass das Ergebnis auch noch richtig gut gelungen ist. Wer sich davon erst noch überzeugen will, hat heute erstmals im Fernsehen die Gelegenheit dazu: „Bad Boys For Life“ feiert am heutigen 6. Juni 2022 um 22.40 Uhr seine Free-TV-Premiere auf ProSieben!

    Dank Sendeplatz nach 22 Uhr gibt es das Action-Feuerwerk übrigens komplett ungekürzt zu sehen, alternativ gibt's den dritten „Bad Boys“-Film aber natürlich auch auf DVD, Blu-ray und 4K-Blu-ray sowie bei diversen Streaming-Anbietern wie Amazon Prime Video:

    » "Bad Boys 3" DVD, Blu-ray & 4K bei Amazon*
    » "Bad Boys 3" bei Amazon Prime Video*

    "Bad Boys For Life": Ein großer Action-Spaß – auch ohne Michael Bay

    Ganze 17 Jahre nach „Bad Boys II“ war es endlich soweit: Nachdem immer wieder eine Rückkehr von Mike Lowrey und Marcus Burnett angekündigt wurde, die dann doch wieder im Sande verlief, erblickte „Bad Boys For Life“ unter den skeptischen Blicken von Fachpresse und Fans das Licht der Filmwelt.

    Skeptisch nicht nur, weil fraglich war, ob das Kult-Cop-Duo nach all den Jahren nicht schon ein wenig eingerostet ist, sondern auch, weil Regisseur und Materialschlacht-Papst Michael Bay nicht mehr auf dem Regiestuhl Platz nahm – und Platz für die belgischen Youngsters Adil El Arbi und Bilall Fallah („Gangstas 4 Life“) machte. Doch alle Angst war unbegründet.

    Die beiden Jungregisseure hauchten der Reihe neues Leben ein, schufen einen stimmigen, kurzweiligen Mix aus altbekannten Elementen und zeitgemäßen Änderungen und lieferten nicht nur stylische Action, sondern auch eine Story, die packt und szenenweise sogar richtig berührt. Ob Bay Letzteres auch nur ansatzweise so gut hinbekommen hätte? Vermutlich nicht. Von uns gab's dafür am Ende gute 3,5 von 5 möglichen Sternen und eine klare Empfehlung für alle Fans kurzweiliger Buddy-Action.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Bad Boys Fore Life"

    Übrigens: Nach dem Erfolg von „Bad Boys 3“ erhielt auch gleich „Bad Boys 4“ grünes Licht, der dann aber nicht nochmal 17 Jahre auf sich warten lassen soll – das hieß es zumindest Anfang 2020. Seitdem hat sich jedoch einiges getan: Nach der Oscar-Ohrfeige legten zahlreiche Studios ihre geplanten Produktionen mit Will Smith auf Eis. „Bad Boys 4“ sei davon zwar nun doch nicht betroffen,  wie Sony-Studioboss Tom Rothman kürzlich verriet, so richtig Fahrt aufgenommen hat das Projekt aber anscheinend auch noch nicht:

    Der Sony-Boss spricht: So steht es um "Bad Boys 4"

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top