Mein Konto
    "She-Ra And The Princesses Of Power": Erstes Poster und erstes Bild vom Cast der Netflix-Serie
    Von Julius Vietzen — 19.05.2018 um 14:09

    He-Mans Zwillingsschwester bekommt ihre eigene Serie auf Netflix: In „She-Ra And The Princesses Of Power“ lernt die junge Adora, sich mit Hilfe eines Schwertes in die Kriegerin She-Ra zu verwandeln.

    Der Cast von "She-Ra And The Princesses Of Power"
    2. Der Cast von "She-Ra And The Princesses Of Power" +

    Netflix und Dreamworks Animation haben in einer Pressemitteilung, die den Kollegen von Collider vorliegt, den Cast und die offizielle Inhaltsangabe von „She-Ra And The Princesses Of Power“ verkündet. Außerdem gibt es ein erstes Poster und ein Gruppenbild der Darsteller, die den animierten Figuren in der Originalfassung ihrer Stimmen leihen. Hauptfigur Adora wird von Aimee Carrero („Elena von Avalor“) gesprochen, die bekanntesten Namen (bzw. Stimmen) im Cast sind wohl Karen Fukuhara („Suicide Squad“) als Glimmer, Genesis Rodriguez („Baymax“) als Perfuma und Sandra Oh („Grey’s Anatomy“) als Castaspella. Die restlichen Darsteller und ihre Rollen könnt ihr unserer Übersicht auf der Serienseite entnehmen.

    Worum geht es in "She-Ra"?

    In „She-Ra And The Princesses Of Power“ geht es um die junge Waise Adora (Carrero), die eines Tages ein magisches Schwert in die Hände bekommt, das sie in die mächtige Kriegerin She-Ra verwandelt, und ihr Leben in der bösen Horde hinter sich lässt. Fortan kämpft sie für das Gute und schart dabei noch eine Reihe von Mitstreiterinnen um sich.

    Im Original aus den 1980er Jahren ist She-Ra die lang verschollene Zwillingsschwester von He-Man. Bislang ist noch nicht bekannt, ob es im Rahmen der Serie Hinweise auf diese Figur und die Hintergrundgeschichte der beiden geben wird. „She-Ra“ soll noch im Laufe des Jahres 2018 auf Netflix veröffentlicht werden, ein genaues Datum steht aber noch nicht fest.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Unser erster Eindruck zur 2. Staffel "Tote Mädchen lügen nicht": Polaroids und Wiederholungen
    • "Fast & Furious": Netflix bestellt Animationsserie zum Bleifuß-Franchise
    • Inklusive einem "Boss Baby"-Ableger und He-Mans Zwillingsschwester: Netflix und DreamWorks kündigen gleich 6 neue Animationsserien an
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top