Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "Fate: Winx Saga" und "Cursed" das nächste Netflix-Fantasy-Highlight: Bilder & Starttermin für "Shadow And Bone"
    Von Annemarie Havran — 28.01.2021 um 10:12
    facebook Tweet

    Buchlesern dürfte „Shadow And Bone“ auch als die „Grisha-Trilogie“ bekannt sein – nun wurde die Fantasy-Reihe als Serie verfilmt und kommt am 23. April 2021 zu Netflix. Wir haben jede Menge neuer Bilder, Poster und Infos für euch!

    Nina Zenik (Danielle Galligan) und Matthias Helvar (Calahan Skogman)
    6. Nina Zenik (Danielle Galligan) und Matthias Helvar (Calahan Skogman) +

    Einen kleinen Teaser-Trailer zur Netflix-Serie „Shadow And Bone – Legende der Grisha“ haben wir bereits gesehen. Allerdings zeigte der noch keine Szenen aus der kommenden Fantasy-Serie, sondern diente eher als Stimmungs-Teaser, und verriet mit April 2021 auch erst einmal nur den Startmonat der Serie.

    Shadow And Bone - Legenden der Grisha Teaser OV
    Shadow And Bone - Legenden der Grisha Teaser OV

     

    Doch inzwischen wissen wir viel, viel mehr über „Shadow And Bone“, das sich anschickt, das Erbe bisheriger Fantasy-Highlights des Streamingdienstes wie „The Witcher“, „Cursed“ und „Fate: The Winx Saga“ anzutreten.

    Jede dieser Serien mag ein etwas anderes Publikum ansprechen, alle haben aber gemein, dass sie auf Vorlagen (Bücher oder anderen Serien) basieren und das Publikum in Welten mit magischen Wesen und düsteren Bedrohungen entführen.

    „Shadow And Bone“ hat nun auch endlich ein konkretes Startdatum bei Netflix: Die acht Folgen der ersten Staffel gibt es ab dem 23. April 2021 zu sehen.

    In der obigen Bildergalerie lernt ihr schon einmal alle Hauptfiguren und deren Darsteller kennen. Außerdem hat Netflix auch eine Reihe schicker Figurenposter veröffentlicht, die gerade die detailreichen Kostüme noch einmal in den Fokus rücken.

    Das ist das Grisha-Universum

    Die neue Netflix-Serie basiert auf dem sogenannten Grishaverse, also dem Grisha-Universum, das Romanautorin Leigh Bardugo in ihren Büchern erschaffen hat. Dazu zählt nicht nur ihre klassische „Grisha-Trilogie“ alias „Legenden der Grisha“, sondern auch das „Six Of Crows“-Spin-off und eine weitere Reihe, deren zweiter Teil im März 2021 erscheint und bereits im Buchhandel und etwa bei Amazon vorbestellt werden kann.

    Die Serie „Shadow And Bone“ basiert auf der Haupt-Trilogie von Bardugo, wird aber auch Elemente aus den anderen „Grisha“-Büchern nutzen, die alle in derselben Welt spielen.

    Hier alle Titel in der Übersicht:

    „Legenden der Grisha“
    » "Goldene Flammen" bei Amazon*
    » "Eisige Wellen" bei Amazon*
    » "Lodernde Schwingen" bei Amazon*

    Die „Six Of Crows“-Bücher
    » "Das Lied der Krähen" bei Amazon*
    » "Das Gold der Krähen" bei Amazon*

    Die neue „King Of Scars“-Reihe
    » "King of Scars: Thron aus Gold und Asche" bei Amazon*
    » "Rule of Wolves" engl. Original vorbestellbar bei Amazon* (erscheint am 30. März 2021)

    Darum geht’s in "Shadow And Bone – Legende der Grisha"

    „Shadow And Bone“ spielt in einem tief gespaltenen Land namens Ravka, das dem historischen Russland ähnelt. Beherrscht wird es von einem Zaren, bevölkert von Menschen und von Grisha, mächtigen Magerinnen und Magiern – und auch von dunklen Bedrohungen…

    In der Armee des Zaren dient die junge Alina Starkov (Jessie Mei Li) als Kartografin, an ihrer Seite ist ihr alter Jugendfreund Malyen Oretsev (Archie Renaux). Als sie entdeckt, dass sie über übernatürliche Fähigkeiten verfügt, wird sie zum mächtigsten Grisha des Landes in die Lehre geschickt.

    Alina soll ihre Fähigkeiten meistern und für das Gute einsetzen – doch bald wird ihr klar, dass Gut und Böse, Freund und Feind, gar nicht so leicht zu unterscheiden sind. Und dann sind auch noch dunkle Mächte hinter ihr her, denn Alina scheint eine besondere Bestimmung zu haben, die sie selbst noch nicht kennt…

    Wenn ihr aktuell Lust auf Fantasy bei Netflix habt, dann schaut doch mal in die Young-Adult-Serie „Fate: The Winx Saga“ rein, in der Feen an einer Hogwarts-artigen Schule für Wesen mit magischen Fähigkeiten ausgebildet werden. Natürlich inklusive düsterer Bedrohung von außen und romantischer Techtelmechtel in den Schulfluren:

    "Fate: The Winx Saga" erklärt: Mit diesem Video blickt ihr durch

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • "Bridgerton" bricht alle Rekorde: Netflix-Mega-Hit schlägt sogar "Lupin" und "The Witcher"
    • Nach "The Witcher"-Verletzung: Henry Cavill zurück am Set der Netflix-Serie – aber es gibt auch schlechte Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top