Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Könige der Wellen
    Durchschnitts-Wertung
    2,9
    90 Wertungen - 9 Kritiken
    Verteilung von 9 Kritiken per note
    1 Kritik
    1 Kritik
    5 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    Deine Meinung zu Könige der Wellen ?

    9 User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2203 Follower Lies die 4 325 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Und wieder hat irgendeiner seinen PC angeworfen und uns einen Animationsfilm beschert ... Gott wie aufregend. Und wie bei vielen seiner Art trifft auch auf die surfenden Pinguine das Urteil zu: die Animation ist hervorragend, stellenweise zwar etwas klobig aber besonders die imposanten Surfszenen beeindrucken echt – aber die Story selbst reißt einen kaum vom Hoccker. Den Film wie eine Doku aufzuziehen ist zwar mal was anderes, aber irgendwie kommt man dadurch auch kaum in einen richtigen Handlungsfluß und das bißchen Story ist altbacken und vorhersehbar (war wird der ominöse Trainer wohl sein, mhh?) Was den Film für mich persönlich noch runter reißt ist daß Cody im deutschen von Robert Stadlober gesprochen wird, jemanden den ich auf den Tod nicht ausstehen kann. Also, was hilft es großartig drüber zu tippen: für kleine Kinder ist das ganze vielleicht was, für mich und den Rest der Welt die sich an Animationsfilmen satt gesehen hat nur ein weiterer verzichtbarer Streifen. Fazit: Technisch toll, inhaltlich sehr bescheiden – kindergerechte Animationsstory mit ungewöhnlicher Erzählstruktur
    AmabaX
    AmabaX

    User folgen 50 Follower Lies die 328 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Dieser Film ist nach Ice Age ein weiter sehr lustiger animierter Film. Der Film hat viele coole Charaktere, die echt sympathisch und lustig sind. Freundliche Story. Zu Empfehlen.
    freestyler95
    freestyler95

    User folgen 3 Follower Lies die 140 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Super Animationen und schöne Characktere, in einem schönen Animationsfilm für die ganze Familie. Pinguine sind klasse! Deswegen kommt nach Madagascar (lustig), Happy Feet (schön) und die Reise der Pinguine (kitschig) jetzt Könige der Wellen. Der Streifen changiert geschickt zwischen Reportageparodie und Sportfilm. Kann ich empfehlen. 7/10!
    Peppi
    Peppi

    User folgen Lies die 43 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Mir hat der Film im Großen und Ganzen gut gefallen. Besonders die ersten 30 Minuten, sind sehr unterhaltsam. Immer wieder diese kurzen Einspielungen von irgendwelchen Figuren, einfach super. Hier muss besonders der 8 Sekunden Auftritt von dem Feuerseeigel Ivan erwähnt werden. Ich habe mir fast vor Lachen in die Hose gepinkelt. Aber leider kann der Film den hohen Spaßwert der ersten halben Stunde nicht halten. Was an der erzählten Geschichte liegt, die man so und anders, aus hunderten von Filmen kennt. Grafisch ist Könige der Wellen, ein echter Hingucker. Besonders die Szenen im Wasser haben die Animateure hervorragen hinbekommen. Da juckt es jedem Surfer in den Füßen.
    evil12
    evil12

    User folgen Lies die 37 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    War ganz süss, kann man nix sagen. Auch lustig. Aber irgendwie sind die Pixar-Filme oder Disneyfilme doch cooler... Aber die Optik war geil. Grad die Wasserszenen. Sensationell...
    Hitman Unknown
    Hitman Unknown

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Man könnte diesen Film mit einem Adjektiv sicher sehr treffend bewerten:"gelungen". Und das ist dieser Animationsfilm von Sony Pictures allemal. Es wird sehr schwer in diesem Jahr für den Konkurrent-Animationsfilm Ratatouille der genialen Animation von Könige der Wellen in nichts nachzustehen , fast noch unmöglicher erscheint es sie zu übertrumpfen.Das Wasser perlt wunderbar von den Pinguinen (bzw.Hühnern Chicken Joe) ab die Wellen sind 1A dargestellt und die Figuen an sich sind perfekt animiert. Abstriche dagegen macht Könige der Wellen bei dem Thema Story. Die Story birgt wirklich nicht viele Überaschungen und ist schlicht sehr einfach trotzdem sind einige nette Ideen enthalten. Der Humor des Films ist kindergerecht was aber keinesfalls heißt das er auch nur eine Minute kindisch wirkt,er weis öfters wirklich zu überzeugen somit ist der Film für den ein oder anderen Lacher gut und für sehr viele Schmunzler sowieso . Alles in allem wie schon gesagt ein wirklich sehr gelungener Animationsfilm.
    MistressMine
    MistressMine

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Mai 2010
    Seehr süß
    Moviemaniac
    Moviemaniac

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    gesehen 25.01.2009 Premiere HD
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Da ich den Film jetzt mehr als 10 mal gesehen habe und ihn mir noch viele weitere male ansehen werde, komme ich mal zu meiner Bewertung. Das Presseheft hat nicht zu viel versprochen, es ist echt eine wahnsinns Grafik - Super Animation. Täuschend echte Wellen. Jede Feder einzeln animiert, dafür sollte man Sonypictures loben! Die Story: ist eben Kindergerecht, so wird die Zielgruppe angesprochen. Der Film ist aber nicht nur für Kinder sondern auch für die Ganze Familie sehenswert. Zum Inhalt: Das mit den surfenden Pinguinen ist von Sony Pic. nicht einmal von so weit hergeholt, Pinguine können wie nur wenige wissen wirklich "Surfen", zumindest sieht es so aus, wenn sie sich mit den Wellen an Land tragen lassen. Fazit: Absolut sehenswert ! 10 von 10 Punkten Ich persönlich bin ein großer Fan von diesem Film und sammle alles mögliche davon. Mal was zu anderen Bewertungen Hier: Für diejenigen die absolut schlechte Bewertungen abgegeben haben, rate ich mal den Film KOMPLETT anzusehen, und nicht gleich nach 5minuten seine Meinung zu fällen!!!!!!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top