Mein FILMSTARTS
    The Tree of Life
    The Tree of Life Trailer OV
    80 650 Wiedergaben
    16.12.2010
    66
    Teile
    • Auf Facebook teilen
    • Auf Twitter teilen
    The Tree of Life
    The Tree of Life
    Von Terrence Malick
    Mit Brad Pitt, Jessica Chastain, Sean Penn, Hunter McCracken, Joanna Going
    3,2
    für 249 User
    Das könnte dich auch interessieren
    2 Teaser & Trailer
    The Tree of Life Trailer DF 2:05
    The Tree of Life Trailer DF
    283 857 Wiedergaben
    The Tree of Life Trailer OV 2:16
    Aktuelles Video
    The Tree of Life Trailer OV
    80 650 Wiedergaben
    2 Ausschnitte
    The Tree of Life Videoauszug OV 1:14
    The Tree of Life Videoauszug OV
    243 Wiedergaben
    The Tree of Life Videoauszug (2) OV 0:58
    The Tree of Life Videoauszug (2) OV
    478 Wiedergaben
    3 News- oder Bonus-Videos
    Interviews 1 - Deutsch 4:52
    Interviews 1 - Deutsch
    4 018 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°2 - Cannes-Special 9:40
    Fünf Sterne N°2 - Cannes-Special
    209 758 Wiedergaben
    Reportage 1 (Cannes Dailies 6) - Englisch 4:31
    Reportage 1 (Cannes Dailies 6) - Englisch
    5 443 Wiedergaben

    Kommentare

    • P14INVI3VV
      @plumar,Helschmi Ich kann es nur wiederholen. Was ihr da wieder hineininterpretiert .... Prätentiös bis zum Umfallen...
    • John.Matrix
      Vielversprechend, jetz muss er auch halten was er verspricht, dann wirds toll.
    • Maloccio
      Großartiger Trailer, großartige Bilder, großartige Musik, ich glaub das wird was! :-)
    • plumar
      Ja, tut mir leid P14, ich bin das unwissende Mainstream-Kiddy und nicht so belesen wie du, denn du bist natürlich der große unbekannte Filmfachmann. Wer eine andere Meinung hat als du, ist also ein Ignorant und darf auf einer öffentlichen Seite seine Meinung nicht äußern und es sollte keine Diskussion entstehen, sondern der Film blind verherrlicht werden aufgrund eines Trailers und ein paar Namen. Danke, merk ich mir für den nächsten MEINER PERSÖNLICHEN MEINUNG NACH LAHMEN TRAILER!
    • Helschmi
      Das Oscar gelaber über einen Film, den keiner gesehen hat zeugt vwirklich von Sachverstand. P14 toppt das Ganze aber noch mit einem herablassenden Klugscheißer-posting, der scheint die Weisheit wohl mit Löffeln gefressen zu haben! The foutain war ein großer Reinfall und man kann nur hoffen, dass die gute Vorlage diesmal besser umgesetzt wurde. Pitt und Penn in einem film hatten wir auch noch nicht so oft. Also Leute , bitte etwas konstruktiver, das Filmjahr 2010 war ja leider schon schlimm genug.
    • ticorh
      The Fountain, mit mehr Geld und diesmal tatsächlich mit Brad Pitt?
    • P14INVI3VV
      ach plumar, lebe deine Ignoranz doch bitte woanders aus... hier kann sie gewiss niemand gebrauchen
    • NT1982
      Hey, nach Oscar rufe ich nur, weil ja schon jetzt vorher hoch gehandelt wurde! Denn eigentlich war er ja schon für dieses Jahr geplant! Zudem weiß man ja das Malick ein herausragender Regisseur ist der bei Kritikern einen guten Ruf hat! Deshalb die eventuelle Vorahnung das er bei den Oscars 2012 ein gewichtige Rolle spielen könnte (wird ;) ) Aber schön das wir hier eine kleine Diskussion führen konnten!
    • plumar
      @nt1982: Wie gesagt, ich habe den Film nie gesehen, deswegen kann ich dazu persönlich nichts sagen, genauso wie ich zu dem "Inhalt" dieses Trailers nicht sagen kann und wenn dann hier schon nach Oscar gerufen wird, lach ich mich echt kaputt.
    • NT1982
      @plumar Der schmale Grat ist ein Kunstwerk des Mediums Film! Er ist sehr anspruchsvoll und vielen einfach zu anspruchsvoll!! Ich denke deine Leute die das meinten fanden sicher auch das das A-Team ein super Film war, ne! PS: Einfach auch mal die Filmstarts Kritik lesen ...
    • Klappspaten
      @P14INVI3VV Ich hab so das Gefühl Penn ist im Film Pitts Sohn, also würde das eventuell garnicht auffallen, da sie sich dann theoretisch nie gegenüber stehen. Aber is nur son Gedanke.
    • P14INVI3VV
      bin gespannt weclhe synchronstimmen brad pitt u sean penn bekommen werden, da sie ja bekanntlich dieselbe haben
    • TheNoZZle
      Also der Trailer hat mir schonmal Vorfreude beschert. Die Bilder sehen wieder Fantastisch aus. Und so wie ich Malick´s Filme kenne wir auch die Story wieder sehr durchdacht. Aber man muss glaube ich Malick´s Stil auch mögen. Er macht halt wirklich sehr ruhige Filme (zumind. Der Schmale Grad und New World, mehr habe ich noch nicht gesehen) mit Fantastischen Bilder.Und zum jemals gesehenen "lahmste" (Kriegs-)Film muss ich sagen, das der Film sicher keine typischer Krach Bumm Film mit viel Blut ist, der die reinen Schrecken des Krieges zeigt (wie z.B. Soldat James Ryan, den ich auch sehr sehr gut finde). Es spielt auf einer ganz anderen Ebene und geht mehr auf die persönlichen Gefühle seiner Charaktere ein und wie sie diese Situation wahrnehmen. Aber ich finde man sollte sich den Film erstmal ansehen und sich darauf einlassen, bevor man ihn runter macht.Aber von pseudointellektuellen Filmfan halte ich auch nix. Eine ordentlich Diskussion ist toll, aber billige Beleidigungen müssen echt nicht sein. Jeder sieht Filme anders, das ist ja das tolle an ihnen. :)
    • MaxPowers
      die Bilder sind sehr schön ... hoffe dass die Story auch schön wird :)
    • eliot
      Da bin ich deiner Meinung. Anhand eines Trailers das Gesamtwerk zu beurteilen ist immer übertrieben und vor allem verfrüht. Gilt allerdings in beide Richtungen. Genauso wie "langweilige Trailer" schon überraschend gute Filme hervorgebracht haben, konnten leider auch oft genug vermeintlich vielversprechende Trailer die Erwartungen nicht bestätigen und haben einen enttäuschenden Film beworben. Letzendlich bleibt es aber wie so oft alles subjektiv. So auch spannend oder langweilig. Als Beispiel: Der eine ist froh das ein Trailer nicht "zu viel" verrät, für den nächsten ist er dadurch "nichtssagend". Aber seien wir doch mal ehrlich. Geschmäcker sind, Gott sei´s gedankt, doch verschienen. Alles andere würde Plattformen wie diese ja sonst überflüssig machen. ;)
    • grohmi
      Oh man diesen Film muss ich sehen! Sieht aus als würden hier einige existentzialistische Themen behandelt!
    • plumar
      Ihr habt abgefangen :P ne Spaß beiseite, mir war langweilig und da hab ich halt genauso zurückgeschossen. Ich persönlich kann dem Trailer halt nichts abgewinnen und ich würde behaupten, dass mein Filmgeschmack doch sehr breit gefächert ist. Ich seh hier nichts außer ein paar in der Theorie gute Darsteller und das ein oder andere nette Bild, aber daraus jetzt gleich irgendetwas groß abzuleiten scheint mir einfach übertrieben.
    • eliot
      Komische Einstellung sich zu "beschweren" als Vollhorst abgestempelt zu werden, wenn man dem Trailer nichts abgewinnen konnte, im selben Atemzug aber die Befürworter des Trailers als "dick auftragende pseudointerlektuelle Filmspezialisten" zu titulieren.Hat ein bisschen was davon sich in den Kommentaren der Bild-Zeitung darüber auszulassen wie niveaulos selbige Zeitung ist....hab ich auch noch nie verstanden. ;)
    • Karmesin
      das könnte auf Deutsch interessant werden ;)
    • dewHankMoody
      Die Kommentar sind wirklich typisch. Die einen mögen den Trailer und andere sind eben nicht so begeistert und werden dann wie plumar schon sagte, als Vollhorst abgestempelt! Ich kann zu den Trailer sagen das Brad pitt mich doch sehr an seine Rolle von Inglourious Basterds erinnert und das er ziemlich langweilig ist. Hoffe der Film wird anders, als meine Vorstellung.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top