Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Adèle und das Geheimnis des Pharaos
    Durchschnitts-Wertung
    2,5
    50 Wertungen - 14 Kritiken
    Verteilung von 14 Kritiken per note
    4 Kritiken
    3 Kritiken
    1 Kritik
    3 Kritiken
    1 Kritik
    2 Kritiken
    Deine Meinung zu Adèle und das Geheimnis des Pharaos ?

    14 User-Kritiken

    Milkqueen
    Milkqueen

    User folgen 6 Follower Lies die 58 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2010
    ja die synch. ist wirklich schreklich und dadurch nervt miss adele mehr als sie unterhält.es wurde viel aus indiana jones geklaut und kindisch umgesetzt.luc beson merkt man garnicht.story gabs schon x mal.logik sollte man erst garnicht beachten.dialoge lassen die augen rollen...hab mir mehr erhoft. fazit:mittlerer Kinderfilm mit schlechter synch.
    mysterious
    mysterious

    User folgen 4 Follower Lies die 73 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Oktober 2010
    Zuerst einmal eine Frage an filmstarts.de : Warum steht ihr nicht zu eurer Bewertung ? Als ich die kritik das erste mal las , habt ihr 2,5 Sterne gegeben und jetzt 3 ? Naja egal. "Adele und das Geheimnis des Pharaos" als Kinderfilm zu bezeichnen ist absurd , auch wenn er ab 6 freigegeben wurde. Am besten beschreibt man diesen Film als schwarzhumorige Fantasy-Komödie. Die Figuren sind stark überspitzt , die Schauspieler spielen stark (vor allem Louise Bourgoin , die als Adele wirklich alle Register zieht) und der Humor stimmt perfekt. Der etwas miserable Schluss und die teilweise schlechten Effekte sind dagegen eher Minuspunkte. Allen in allem ist "adele" eine starke , stimmige und vor allem lustige Perle aus der Filmografie von luc besson.
    macsagra
    macsagra

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 2. Oktober 2010
    Indiana Jones Verschnitt, war alles schon mal dagewesen. Eher was für ne DVD ausleihen als für teuer Geld ins Kino.
    Djangolina
    Djangolina

    User folgen Lies die 14 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. April 2011
    Der Film ist total erfrischend. Endlich mal was anderes als der übliche amerikanische Abenteuerquatsch. Louise Bourgoin ist einfach super, nicht so ein doofes Girlie, sondern eine richtige Frau. Auch wenn die Synchronisation nicht so doll ist: Die Dialoge fand ich super! Man braucht manchmal richtig Grips, um mitzukommen.
    Fabian C.
    Fabian C.

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 14. Juni 2016
    DIE STORY ODER ANSÄTZE SOLLEN VON INDIANA JONES GEKLAUT SEIN ?? NEIN DIESER FILM IST SO EINZIGARTIG UND HERVORRAGEND GESPIELT. ER HAT EINE GANZ BESONDERE HELDIN MIT HERZ UND SELBSTKRITISCHEM HUMOR ! WANN IST INDI JONES SCHONMAL SO DRAMATISCH UND BEWEGT ZU TRÄNEN ? NIE ! DIESER FILM HAT SCHÖNE UND TRAURIGE MOMENTE MIT DENEN MAN IMMER UND GERNE MIT FÜHLT. DIESER INDI QUARK IST MEHR WAS FÜR DIE MASSEN ! ADELE UND DAS GEHEIMNIS DES PHARAOS IST EIN KLEINER GEHEIMTIPP FÜR MENSCHEN MIT ANSPRUCH !
    Ba L
    Ba L

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 19. Juni 2015
    Einfach nur ein toller Film! Definitiv einer meiner Lieblingsfilme. Die hübsche Hauptdarstellerin spielt extrem witzig, überzeugend, abwechslungsreich, sympathisch und das ungewöhnliche Drehbuch überrascht immer wieder durch Wendungen und Überraschungen. Überhaupt: Louise Bourgoin aka Adèle Blanc-Sec ist hier eine weibliche Hauptdarstellerin (eine Seltenheit im großen Filmbusiness), die mich mindestens (!) ebenso überzeugt wie Indiana Jones - und da kann ich auch über den wenig ansprechenden CGI-Pterodaktylus hinweg sehen. Ich hab den Film mehrmals gesehen und muss immer noch lachen. Die deutsche Synchro gefällt mir außerdem sehr gut. Der Film ist leider wenig bekannt und hat manch seltsame Kritiken bekommen. Aber für mich ist er der Beweis: auch weibliche Hauptdarstellerinnen funktionieren - ja, auch mit den Actionelementen.
    Progamer
    Progamer

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 1. Oktober 2010
    also ich habe diesen Film schon vor 2 Monaten in einer sneak preview gesehen :-/....der Film ist krotten schlecht ...
    malink
    malink

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 29. September 2010
    Möglicherweise ist der Film im Original ganz nett, aber die Synchronisation iinsgesamt und vor allem die unerträgliche und unpassend schnoddrige deutsche Stimme der Hauptdarstellerin sowie ihr absolut unlustiger Dialogpart sowie insgesamt der Versuch, auf niedrigstem Kalauerniveau zu punkten, sind schlichtweg unerträglich. Schwankte in der Preview zwei Stunden zwischen Langeweile, Fassungslosigkeit (was ist aus Luc Besson geworden) und Ärger.
    Sintendo
    Sintendo

    User folgen Lies die Kritik

    3,5
    Veröffentlicht am 29. September 2012
    Ich habe mir den Film gestern mit ein paar Freunden angeguckt. Er ist wirklich sehr lustig. Die Figuren sind maßlos überzeichnet, wodurch etliche Klischees wunderbar und amüsierend dargestellt werden. Es gibt viele Anspielungen und der schwarze Humor ist allgegenwertig. Es lohnt sich auf jeden Fall den Dialogen genau zu zuhören. Wer einen klassischen Abtenteuerfilm erwartet, der wird enttäuscht werden. Freunde von Karikaturen und überspitzten Charakteren werden ihre Freude haben. Für einen Filmabend auf jeden Fall zu empfehlen;)
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top