Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Tempest - Der Sturm
     The Tempest - Der Sturm
    6. Oktober 2011 auf DVD / 1 Std. 50 Min. / Fantasy, Drama, Romanze, Komödie
    Von Julie Taymor
    Mit Helen Mirren, Felicity Jones, Reeve Carney
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Einst war Prospera (Helen Mirren) Herzogin von Mailand. Da sie sich jedoch mehr und mehr mit ihren Zauber-Studien beschäftigte, vernachlässigte sie ihre Pflichten als Herrscherin. Dies nutzte ihr machthungriger Bruder Antonio (Chris Cooper) aus, indem er mit Hilfe Alonsos (David Strathairn), des Königs von Neapel, eine Armee aufstellte, gegen Mailand zog und Prospera stürzte. Nun herrscht die Magierin auf einer Insel, an der sie und ihre Tochter Miranda (Felicity Jones) vor über 12 Jahren gestrandet sind. Ihr unterstehen der Luftgeist Ariel (Ben Whishaw) sowie Caliban (Djimon Hounsou), der deformierte Sohn der Hexe Sycorax.

    Auf dem Rückweg von einer Hochzeit in Tunis kommt die Flotte des Königs von Neapel mit dem Königsbruder Sebastian (Alan Cumming), dem Königssohn Ferdinand (Reeve Carney) und Antonio an der Insel vorbei. Prospera befiehlt Ariel, das Schiff des Königs in einem Unwetter an der Insel stranden zu lassen. Während das Schiff des Königs von dem Luftgeist an die Insel getrieben wird, hält der Rest der Flotte es für verloren und fährt nach Neapel zurück. Die Besatzung des gestrandeten Schiffs versetzt Ariel in einen Zauberschlaf, die übrigen Schiffbrüchigen lässt er auf der Insel umherirren. Ferdinand wird vom Luftgeist zu Prospera und ihrer Tochter geführt. Miranda, die bisher noch nie eine Mann gesehen hat, verliebt sich sofort in Ferdinand und er auch in sie.
    Originaltitel

    The Tempest

    Verleiher dtp entertainment AG
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 20 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Tempest - Der Sturm
    The Tempest - Der Sturm (DVD)
    Neu ab 5.41 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    The Tempest - Der Sturm
    Von Ulf Lepelmeier
    William Shakespeare ist zeitlos und kommt nie aus der Mode – die Theaterstücke des britischen legendären Dramatikers werden auf der ganzen Welt mit immensem Erfolg aufgeführt und es vergeht gefühlt kein Jahr ohne mindestens eine filmische Adaption eines seiner zahlreichen Werke. Bevor Regisseur Roland Emmerich in seinem Film „Anonymous" versucht, einem mutmaßlichen Ghostwriter hinter dem großen Geschichtenerzähler auf die Schliche zu kommen, liefert Regisseurin Julie Taymor („Frida", „Titus") mit „The Tempest" ihre filmische Umsetzung des finalen Shakespeare-Stückes ab. Doch die eng am Originaltext entlang inszenierte Tragikomödie erweist sich nicht als erfrischende Neuinterpretation, sondern als hübsch fotografierter und erzählerisch unfokussierter Mummenschanz. Hauptdarstellerin Helen Mirren verzaubert als magisch begabte Prospera und verleiht ihren akzentuiert vorgetragenen Versen den...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Tempest - Der Sturm Trailer OV 2:35
    The Tempest - Der Sturm Trailer OV
    2 352 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Helen Mirren
    Rolle: Prospera
    Felicity Jones
    Rolle: Miranda
    Reeve Carney
    Rolle: Ferdinand
    Alfred Molina
    Rolle: Stephano
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Venedig: "The Tempest" als Abschlussfilm
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 27. Juli 2010

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top