Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Rainbowmaker
    Durchschnitts-Wertung
    3,1
    2 Wertungen - 1 Kritik
    Verteilung von 1 Kritik per note
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu The Rainbowmaker ?

    1 User-Kritik

    Sebastian_J
    Sebastian_J

    User folgen Lies die 38 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 8. November 2010
    Zum Inhalt: Nach sechsjähriger unschuldiger Gefängnishaft kommt der Meteorologe Datho in das kleine Küstenstädtchen Salzig Kuss zurück und muss feststellen, dass von seinem Familienglück wenig übrig ist. Seine Frau hat sich in einen anderen Mann verliebt und seine beiden Kinder leben bei ihrem Großvater Georgi und nehmen Datho nicht als ihren Vater an. Eines Nachts wird Datho auf dem Meer von einem Kugelblitz getroffen. Datho bleibt unversehrt. Als das Wetter in Salzig Kuss völlig verrückt spielt, stellt Datho allerdings fest, dass er über eine magische Kraft verfügt... Ich finde, dies ist eine äußerst originelle Handlung, keine 08/15-Geschichte, sondern eine Geschichte, die man nicht alle Tage erlebt. Die Kulissen wurden äußerst gelungen ausgewählt, enge Gassen, alte, teilweise etwas heruntergekommene Häuser. Einfach genau so, wie man sich ein kleines Küstenstädtchen vorstellt. Das Drehbuch wurde sehr kurzweilig umgesetzt. Man kann es einfach nur so beschreiben: Eine herzerwärmende Geschichte, die den Zuschauer mit Tragik aber auch viel Humor durch die Handlung leitet. Der Cast wurde mit hierzulande eher unbekannten, aber durchaus herausragenden Darstellern besetzt. Besonders hervorheben muss man auf jeden Fall Merab Ninidze. Er glänzt in der Rolle des Datho. Man sieht Datho an, wie der Gefängnisaufenthalt an ihm genagt hat, wie aus ihm ein verletzlicher, einsamer Mann geworden ist. Datho versucht, wieder ein Leben wie früher zu führen, glücklich, mit Frau und Kindern. Hierbei stößt er aber anfangs an seine Grenzen und er hat keine Kraft, gegen den Widerstand anzugehen. Auf der DVD erhält man als Bonusmaterial den Kinotrailer und ein umfangreiches Making of. Das Making of wurde zwar nur auf englisch gehalten. Es ist aber unbedingt empfehlenswert dieses anzuschauen. Fazit: "The Rainbowmaker" ist eine der ungewöhnlichsten Liebesgeschichten der letzten Jahre. Unbedingt ansehen!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top