Mein FILMSTARTS
The Visit
Wissenswertes, Klatsch, Nachrichten oder sogar peinliche Geheimnisse über "The Visit" und dessen Dreharbeiten!

Rückkehr zu Altbewährtem in neuem Gewand

„The Visit“ markiert nach den zwischenzeitlichen Ausflügen in andere Genres mit „Die Legende von Aang“ und „After Earth“ sowie sieben Jahre nach „The Happening“ M. Night Shyamalans Rückkehr ins Thrillerfach, ist zugleich aber auch der erste Found-Footage-Film des Regisseurs.

Blumiger Horror

Wie eine Vielzahl aktueller US-Horrorfilme (u.a. „The Purge“, „Sinister“, „Insidious“ und „Paranormal Activity“) wurde auch „The Visit“ von Jason Blum und seiner Firma Blumhouse Productions mitproduziert.

Mehr kreative Kontrolle

M. Night Shymalan hat seine „After Earth“-Gage genutzt, um „The Visit“ größtenteils selbst zu produzieren und so nach dem großen Einfluss der Studios bei seinen vorherigen Filmen endlich wieder mehr künstlerische Kontrolle über das Endergebnis zu haben.

Drei Schnittfassungen

Laut mehrerer Twitter-Statements hat M. Night Shyamalan drei verschiedene Schnittfassungen seines Films angefertigt: eine, die als reine Komödie funktionierte, eine, die auf puren Horror ausgerichtet war, und eine finale, die irgendwo zwischen diese beiden Extreme fällt.

Shyamalans günstigster Studiofilm

„The Visit“ ist mit einem Produktionsbudget von rund fünf Millionen US-Dollar der bis dato günstigste Film, den M. Night Shyamalan für ein Hollywood-Studio produziert hat.
Wissenswertes und Trivia über die beliebtesten Filme der letzten 30 Tage.
  • Verschwörung (2018)
  • Aufbruch zum Mond (2018)
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (2016)
  • Der Vorname (2018)
  • Suspiria (2018)
  • Mary Poppins' Rückkehr (2018)
  • Christopher Robin (2018)
  • Loro - Die Verführten (2018)
  • Die Hüter des Lichts (2012)
  • Ballon (2018)
  • Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire (2013)
  • Halloween (2018)
  • Venom (2018)
  • Meg (2018)
  • Predator - Upgrade (2018)
  • Die Unglaublichen 2 (2018)
  • Mord im Orient-Express (2017)
  • Mein Name ist Somebody - Zwei Fäuste kehren zurück (2018)
  • Mamma Mia 2: Here We Go Again (2018)
  • Auslöschung (2018)
Back to Top