Sturm auf Festung Brest
Sturm auf Festung Brest
Starttermin 27. September 2011 - auf DVD (2 Std. 12 Min.
Regie
Mit Aleksei Kopashov, Andrey Merzlikin, Pavel Derevyanko mehr
Genre Action , Kriegsfilm , Historie , Drama
Nationalität Russland
FILMSTARTS  
User   2,9 für 4 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben

Sowjetunion im Juni 1941: Russische Truppen versuchen im Zweiten Weltkrieg neun Tage lang, eine Grenzfestung zu halten, als die Nazis angreifen. Regimentskommandant Gawrilow (Aleksandr Korshunov), Kommissar Fomin (Pavel Derevyanko) und der Kopf des 9. Grenzvorpostens, Kischwatow (Andrey Merzlikin), führen die drei Hauptzonen an, in denen der Widerstand geleistet wird. Sie können die Deutsche Wehrmacht zunächst zurückdrängen, worauf diese mit Stukas und Panzern reagiert. Alle Vorräte werden knapp, die ärztliche Versorgung ist ungenügend. Da entscheiden die drei Offiziere, aus dem deutschen Kessel auszubrechen...

Der Veteran Sashka Akimov (Aleksei Kopashov) erinnert sich viele Jahre später zurück an die Zeit, als er mit zarten 15 Jahren in die schöne Anya (Veronika Nikonova) verliebt war und plötzlich in das Blutbad des Krieges gezogen wurde.

Originaltitel
Brestskaya krepost
Details zum Film
-
Verleiher
Ascot Elite Home Entertainment
Besucher
-
Produktionsjahr
2010
Budget
-
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
27. September 2011
Sprache
Russisch
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
-
Farbe
Farbe
Tonformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Das könnte Dich interessieren Sturm auf Festung Brest

Trailer und Videoauszüge Sturm auf Festung Brest

Sturm auf Festung Brest Trailer DF
919 Views

Besetzung und Stab Sturm auf Festung Brest

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder Sturm auf Festung Brest

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2010Das beste aus dem Genre Action von 2010

Kommentare

  • Marie S.

    Der Film propagiert größtenteils die offizielle sowjetische und belarussische Version der Ereignisse. Er ist aber ein gewisser Fortschritt, weil er im Punkt der Dauer der Kämpfe nicht mehr so übertreibt, wie früher üblich. Im offiziellen Diskurs heißt es, die Rotarmisten hätten sich nicht in Gefangenschaft begeben. Auch hier weicht der Film etwas ab: Er zeigt Gefangene, verschweigt aber, daß die Gefangenschaft der Normalfall war. Von den ca. 9.000 in der Festung sind ca. 6.000 in Gefangenschaft geraten - nur wenige hundert haben diese überlebt. Sie galten in der UdSSR als Verräter, also hat man sie einfach vergessen. Der Film setzt diese historische Ungerechtigkeit fort.
    Abgesehen davon stimmen die Fakten größtenteils nicht. Ein paar Beispiele: Am Anfang des Films wird gezeigt wie massenhaft Deutsche in sowjetischen Uniformen mit dem Zug in Brest ankommen - völliger Quatsch. Weder wurde die Festung bombardiert (erst am 29.6. zwei Luftangriffe auf das letzte Fort), noch wurden Panzer eingesetzt. Die "2-Tonnen-Bombe" (so eine gab es bei der Wehrmacht gar nicht, die tatsächlich geworfene wog "nur" 1.800 kg) wirkt im Film wie eine Atombombe und wird auf die Kerninsel geworfen. Tatsächlich traf sie das Ostfort auf der Nordinsel. Die minutiösen Zeitangaben, die immer wieder eingeblendet werden, entspringen der Phantasie des Regisseurs. Alle Fehler aufzuzählen würde zu weit führen.
    Fazit: Erfolgreiche Propaganda, die als "teildokumentarisch" daherkommt, mit den historischen Ereignissen wenig zu tun hat und letztlich nur dem staatstragenden Heldenkult frönt, wo es an der Zeit wäre, den vergessenen Kriegsgefangenen ein Denkmal zu setzen. Schade um die Zeit.

Aktuell im Kino: Userwertung
  4,0

Von James Wan
Mit Jason Momoa, Amber Heard
Action
Trailer

Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
Lässt seine Familie im Stich: James Franco im Trailer zu „Don’t Come Back From The Moon“
Lässt seine Familie im Stich: James Franco im Trailer zu „Don’t Come Back From The Moon“
Tweet  
 
Trailer zu "Little": Einer der beliebtesten Tom-Hanks-Filme – nur umgekehrt
Trailer zu "Little": Einer der beliebtesten Tom-Hanks-Filme – nur umgekehrt
Tweet  
 
Darum ist es schade, dass der "Fallout"-Regisseur auch "Mission: Impossible 7+8" dreht
Darum ist es schade, dass der "Fallout"-Regisseur auch "Mission: Impossible 7+8" dreht
Tweet  
 
"'Shazam!' ist eine Art 'Deadpool' mit Jugendfreigabe": Unser Interview mit Produzent Peter Safran
"'Shazam!' ist eine Art 'Deadpool' mit Jugendfreigabe": Unser Interview mit Produzent Peter Safran
Tweet  
 
Die deutsche Stimme von Arnie und Sly in "The Expendables 2": So wurde das Synchro-Problem gelöst
Die deutsche Stimme von Arnie und Sly in "The Expendables 2": So wurde das Synchro-Problem gelöst
Tweet  
 
"Glass": Wir erklären euch das Ende des "Unbreakable"- und "Split"-Sequels
"Glass": Wir erklären euch das Ende des "Unbreakable"- und "Split"-Sequels
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
13.243 Views
Gesponsert
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
18.587 Views
Creed 2 Trailer DF
32.779 Views
Spider-Man: Far From Home Trailer DF
8.005 Views
Avengers 4: Endgame Trailer DF
152.373 Views
Iron Sky 2: The Coming Race Trailer DF
1.066 Views
Alle Trailer ansehen
Die meisterwarteten Filme
  1. Creed 2

    Von Steven Caple Jr.

    Trailer
  2. John Wick: Kapitel 3
  3. The Favourite - Intrigen und Irrsinn
  4. Ralph reichts 2: Chaos im Netz
  5. Spider-Man: Far From Home
  6. Avengers 4: Endgame
  7. Womit haben wir das verdient?
  8. Destroyer
  9. Escape Room
  10. Captain Marvel
Weitere kommende Top-Filme