Mein FILMSTARTS
Perret in Frankreich und Algerien
facebookTweet
Perret in Frankreich und Algerien
Starttermin 29. November 2012 (1 Std. 50 Min.)
Mit -
Genre Dokumentation
Produktionsland Deutschland
Filmstarts
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Die Dokumentarfilmer stellen in ihrem Kinofilm diverse Bauwerke der bekannten französischen Architekten und Bauingenieure Auguste und Gustave Perret vor. Die Perrets zählen zu den Meistern des sogenannten Eisenbetonbaus und sind Wegbereiter der modernen Architektur, da sie wichtige Impulse für die zukünftige Entwicklung des Bauwesens gaben. Filmemacher Heinz Emigholz legt dabei den besonderen Fokus auf Gebäude und Ensembles aus Frankreich und Algerien, die zwischen 1912 und 1952 entstanden. Er beobachtet den Umgang beider Nationen mit diesem architektonischen Erbe. Die in Frankreich entstandenen Gebäude tragen das Schicksal der westlich geprägten, architektonischen Moderne. Im Alltag geht die gesellschaftliche Gegenwart jedoch gänzlich unterschiedlich mit den Produkten um, was besonders durch den Vergleich mit den in Nordafrika realisierten Projekten zum Tragen kommt. Dadurch wird ein Auseinanderstreben der Kulturen sichtbar.
Verleiher Filmgalerie 451
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format High Definition
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby Digital
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Perret in Frankreich und Algerien
Von Christian Horn
Im zweiten Teil seiner geplanten Trilogie „Aufbruch der Moderne" beschäftigt sich Regisseur Heinz Emigholz („Parabeton") mit der Baukunst der französischen Architekten Auguste und Gustave Perret. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts prägten die Brüder mit ihren Beton- und Eisenkonstruktionen die Bauweise der Moderne entscheidend mit. Mit „Perret in Frankreich und Algerien" widmet Emigholz ihnen einen sperrigen Film-Essay und zeigt in sachlichen Bildern, die er in gleichförmiger Folge hintereinander montiert, dreißig Gebäude der Baukünstler. Das ergibt einen in erster Linie für Architektur-Interessierte, die sich gerne in den Anblick von Fassaden, Straßenzügen und Innenräumen vertiefen, faszinierenden Film Mit ihren Entwürfen beeinflussten die Perrets unter anderem den legendären Architekten Le Corbusier und gelten als wichtige Impulsgeber und Wegbereiter der modernen Baukunst. Wi...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top