Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler
Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler
Starttermin (1 Std. 37 Min.
Regie
Mit Günter Rössler, Kirsten Schlegel, Alexandra Boneva mehr
Genre Dokumentation
Nationalität Deutschland
FILMSTARTS   4,0
User   3,0 für 1 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

In dieser Dokumentation wird das Werk und Schaffen des ostdeutschen Fotografen Günter Rössler beleuchtet. Heute ist Rössler 85 Jahre alt und schaut zurück auf seine lange Karriere, die in der DDR begann. Seine Aktfotos waren über die Grenzen der DDR hinaus hochgefragt, doch das Regime verwehrte ihm gänzliche künstlerische und persönliche Freiheit. Seine geschmackvollen und treffsicheren Inszenierungen des weiblichen Körpers waren Bestandteil des emanzipatorischen Prozesses. Über die Vorstellung des künstlerischen Werks hinaus bietet der Film von Fred R Willitzkat Einblicke in die zeitgeschichtlichen, gesellschaftlichen Verhältnisse im ostdeutschen Staat. Der Fotograf Roger Rössing sagte einmal über Rösslers Kunst: „An den Traum glauben, aber das Leben aufmerksam beobachten - das ist wohl eines der Geheimnisse, die Rösslers Bilder so unverwechselbar werden lassen.“

Verleiher
Salzgeber & Company Medien
Details zum Film
-
Produktionsjahr
2012
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
-
DVD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
-
Sprache
Deutsch
Farbe
Farbe
Filmformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
-
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler

4,0


Von Katharina Granzin

Er machte viele, viele Bilder für Zeitschriften wie „Modische Maschen" oder „Sibylle" und er war einer der renommiertesten Modefotografen der DDR. Erst relativ spät wurde Günter Rössler durch seine Aktfotografie richtig bekannt, obwohl er diese schon viele Jahre betrieben hatte, als er 1979 die erste Akt-Einzelausstellung in der DDR eröffnen konnte. Die Werkschau im sächsischen Grimma war nicht nur sein Durchbruch als eigenständiger Fotokünstler, sondern bedeutete auch die offizielle Anerkennung der Aktfotografie als künstlerische Disziplin in der DDR. In seinem dokumentarischen Filmporträt „Die Genialität des Augenblicks – Der Fotograf Günter Rössler" befragt der Regisseur Fred Willitzkat nicht nur den Künstler selbst zu Schlüsselthemen seiner Biografie, sondern lässt vor allem sehr viele Frauen zu Wort kommen: ältere, die vor etlichen Jahrzehnten vor Rösslers Objektiv gestanden haben, und junge, die erst irgendwann in den vergangenen Jahren von dem Fotografen entdeckt wurden. Dabei entsteht das Bild eines sympathischen, bescheidenen Mannes mit Kamera, dem die Frauen vertrauen. Dazwischen sieht man viele, viele Rössler-Bilder, Akt- und Modefotos, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind einfach sehr schön.

Die ganze Kritik lesen

Trailer und Videoauszug Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler

Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler Trailer DF
5.656 Views

Besetzung und Stab Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder Die Genialität des Augenblicks - Der Fotograf Günter Rössler

11 Bilder

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
"Sicario": Denis Villeneuve weigerte sich, Emily Blunts Part in einen männlichen umzuschreiben und verspricht seinen besten Film
"Sicario": Denis Villeneuve weigerte sich, Emily Blunts Part in einen männlichen umzuschreiben und verspricht seinen besten Film
Tweet  
 
Bärenstark versaut: Der neue deutsche Trailer zu "Ted 2"
Bärenstark versaut: Der neue deutsche Trailer zu "Ted 2"
Tweet  
 
Unterm Hammer: So viel haben Fans bei Auktionen für Film-Requisiten auf den Tisch gelegt
Unterm Hammer: So viel haben Fans bei Auktionen für Film-Requisiten auf den Tisch gelegt
Tweet  
 
Am Ende mag man den frauenmordenden Psychopathen: Das FILMSTARTS-Interview zu „The Voices“ mit Ryan Reynolds und Regisseurin Marjane Satrapi
Am Ende mag man den frauenmordenden Psychopathen: Das FILMSTARTS-Interview zu „The Voices“ mit Ryan Reynolds und Regisseurin Marjane Satrapi
Tweet  
 
"Deadpool": Ryan Reynolds twittert blutiges Bild vom Set
"Deadpool": Ryan Reynolds twittert blutiges Bild vom Set
Tweet  
 
"Django Unchained": Diese Szene war zu brutal für Filmmusik-Legende Ennio Morricone
"Django Unchained": Diese Szene war zu brutal für Filmmusik-Legende Ennio Morricone
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
Der Babadook Trailer DF
18.372 Views
Black Mass Trailer OV
5.385 Views
The Visit Trailer DF
3.873 Views
Batman v Superman: Dawn Of Justice Teaser DF
11.806 Views
Star Wars: Das Erwachen der Macht Teaser (2) DF
44.723 Views
Fantastic Four Trailer OV
13.479 Views
Alle Trailer ansehen
Promi-News von
  • Wer wird Millionär?: Coole Lehrer, oberschlaue Schüler - Jauch musste leiden!
  • Daniela Katzenberger: Runde Sache - Schwangere TV-Blondine feiert 5. Monat!
  • Königin Máxima der Niederlande: So schön sind ihre drei Töchter geworden!
  • Larissa Marolt, Barbara Becker & Co: Sexy! VIP-Ladys feiern bei Fashion Charity
  • Newtopia: Sex vor laufenden Kameras! Camp-Neuling Vicky macht Candy glücklich