Mein FILMSTARTS
    True Love Ways
    True Love Ways
    Starttermin 1. Oktober 2015 (1 Std. 46 Min.)
    Mit Anna Hausburg, Kai Michael Müller, David Bunners mehr
    Genres Thriller, Horror, Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Die junge Séverine (Anna Hausburg) wird von einem immer wiederkehrenden Traum geplagt, der sie an der Beziehung zu ihrem Freund Tom (Kai Michael Müller) zweifeln lässt. Daher entschließt sie sich dazu, eine Auszeit zu nehmen und für einige Tage ans Meer zu fahren, um den Kopf frei zu kriegen und noch einmal über alles nachzudenken. Tom fasst derweil den perfiden Plan, Séverine auf ihrer Reise von einem Fremden entführen zu lassen, um anschließend als ihr strahlender Retter herbeizueilen und so ihre Liebe für ihn neu zu entfachen. Doch das Ganze geht gehörig nach hinten los. Der angeheuerte Fremde verfolgt ganz eigene Pläne und so wird aus der vermeintlich inszenierten Entführung plötzlich gefährlicher Ernst. Schnell werden Séverine und Tom zu Opfern in einem grausamen Plan, dessen Durchführung an keinem spurlos vorübergehen wird.
    Verleiher Drop-Out Cinema
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    True Love Ways
    True Love Ways (DVD)
    Neu ab 10.99 €
    True Love Ways
    True Love Ways (Blu-ray)
    Neu ab 12.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    True Love Ways
    Von Gregor Torinus
    In den vergangenen Jahren kamen gleich mehrere deutsche Independentfilme in Schwarz-Weiß daher. Da ist natürlich vor allem die Berlin-Ballade „Oh Boy“ zu nennen, die mit ihrer großen Frische und Leichtigkeit wie ein später deutscher Nachzügler der Nouvelle Vague wirkt. Daneben gibt es aber zum Beispiel auch den Psychothriller „Dr. Ketel“, in dem der Deutsche Expressionismus der Weimarer Zeit in einem heruntergekommen Neukölln der nahen Zukunft wiederaufersteht. Und nun kommt „True Love Ways“, wo das Berliner Hinterland direkt aus einem Backwood-Thriller entsprungen zu sein scheint. Der Horrorthriller wirkt dabei, als habe Regisseur und Autor Mathieu Seiler ein wenig zu viel Stechapfeltee mit Fliegenpilzsuppe konsumiert. Die gelangweilte Severine (Anna Hausburg) lümmelt lüstern auf dem Bett. Gerade hatte sie wieder einen Traum von einem Kerl, der so viel aufregender als ihr fader Freund T...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    True Love Ways Trailer DF 1:37
    True Love Ways Trailer DF
    1 597 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anna Hausburg
    Rolle: Séverine
    Kai Michael Müller
    Rolle: Tom
    David Bunners
    Rolle: Chef
    Michael Greiling
    Rolle: Vater
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top