Mein FILMSTARTS
Voices Of Violence - Stimmen der Gewalt
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Voices Of Violence - Stimmen der Gewalt
Starttermin 10. März 2016 (1 Std. 30 Min.)
Mit -
Genre Dokumentation
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Frauen werden überall auf der Welt Opfer von Gewalt. Nur weil sie dem weiblichen Geschlecht angehören, müssen sie häufig unter skandalösen Bedingungen leben, werden „traditionellen“ Misshandlungen wie der Genitalverstümmelung unterzogen, erleiden Zwangsheiraten und häusliche Gewalt, Verbrennungen und Säureattacken oder den Verkauf in die Prostitution. Beim Ehrenmord wird ihnen sogar nach dem Leben getrachtet. Schier endlos ist die Welle der Gewalt, die über Frauen hinwegschwappt, und der sich die Filmemacher in ihrer Dokumentation „Voices of Violence“ widmen. Regisseurin Claudia Schmid gibt Frauen aus den so unterschiedlichen Ländern Bangladesch, Benin, Indien, der DR Kongo und Deutschland ein Forum, um ihre Stimme zu erheben, und stellt Frauen vor, die sich bereits erfolgreich zur Wehr gesetzt haben.
Originaltitel

Voices Of Violence

Verleiher mindjazz pictures
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Voices Of Violence - Stimmen der Gewalt Trailer DF 2:30
Voices Of Violence - Stimmen der Gewalt Trailer DF
606 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Bilder

19 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top