Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Aus einem Jahr der Nichtereignisse
     Aus einem Jahr der Nichtereignisse
    14. Juni 2018 / 1 Std. 23 Min. / Dokumentation
    Von Ann Carolin Renninger, René Frölke
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Filmemacher René Frölke und Ann Carolin Renniger porträtieren in ihrem Dokumentarfilm „Aus einem Jahr der Nichtereignisse“ einen alten Bauern: den neunzigjährigen Willi, der auf seinem Hof in Norddeutschland lebt, wo sich der Krimskrams in den Regal stapelt und das Fleisch in der Kühltruhe. Wir sehen, wie der alte Mann durch die Gegend schlurft, auf seinen Rollator gestützt und oft von einer Katze begleitet. Wir sehen den alten Mann in der Küche, wo er alleine seine Suppe löffelt. Willi erzählt von Früher, als er noch mehr Tiere auf dem Hof hatte, und vom Krieg, als er in Italien schwimmen ging, obwohl das verboten war. Heute braucht er für alles länger als damals, klar, denn sein Körper macht nicht mehr so richtig mit. Doch Willi ist mit sich im Reinen. Nach wie vor bekommt er Besuch und feiert seinen Geburtstag.
    Verleiher Wolf Kino
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Aus einem Jahr der Nichtereignisse Trailer DF 1:35
    Aus einem Jahr der Nichtereignisse Trailer DF
    279 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    16 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top