Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit
    Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit
    15. Februar 2018 TV-Produktion / 1 Std. 28 Min. / Krimi
    Von Roland Suso Richter
    Mit Christian Kohlund, Ina Paule Klink, Felix Kramer
    Produktionsland Deutschland
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Als Bau-Tycoon Hubert Thalmann (Stephan Bürgi) erstochen in seiner Villa aufgefunden wird, nimmt die Polizei mit dem jungen Kleinkriminellen Tim (Ludwig Simon) und seinem Freund Robin (Jakob Meinecke) schnell zwei mutmaßliche Täter fest. Hauptmann Furrer (Felix Kramer) setzt alles daran, um den beiden vorbestraften Einbrechern schnell ein Geständnis zu entlocken. Denn die Spuren am Tatort lassen kaum einen anderen Schluss als ihre Beteiligung zu, auch wenn sie beteuern, nichts mit dem Mord zu tun zu haben, sondern lediglich beim Einbruch in Thalmanns Haus über die Leiche gestolpert zu sein. Die Verteidiger Thomas Borchert (Christian Kohlund) und Dominique Kuster (Ina Paule Klink), die ihren Mandanten Glauben schenken, begeben sich auf die Suche nach den wahren Verbrechern und nehmen dafür unter anderem die Familie sowie die Konkurrenten des Mordopfers ins Visier.
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christian Kohlund
    Rolle: Thomas Borchert
    Ina Paule Klink
    Rolle: Dominique Kuster
    Felix Kramer
    Rolle: Marco Furrer
    Robert Hunger-Bühler
    Rolle: Dr. Reto Zanger
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top