Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    Durchschnitts-Wertung
    3,4
    16 Wertungen - 6 Kritiken
    Verteilung von 6 Kritiken per note
    1 Kritik
    2 Kritiken
    3 Kritiken
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Als Hitler das rosa Kaninchen stahl ?

    6 User-Kritiken

    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 25 Follower Lies die 321 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 11. Januar 2020
    "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Caroline Link geht ans Herz. Ich habe das Buch zuletzt als Kind gelesen und fand es im Film aber hervorragend und stimmig umgesetzt. Dazu noch das wunderbare Spiel der kleinen Riva Krymalowski sowie insbesondere von Oliver Masucci und Carla Juri als ihre Eltern, Justus von Dohnányi als Onkel Julius und Ursula Werner als Heimpi - das lässt die Geschichte lebendig werden. Das Heimweh, die Heimatlosigkeit und die Schwierigkeiten der Familie, sich an immer neuen Orten auf ihrer Flucht einzuleben und in ständiger Sorge um die Daheimgebliebenen zu leben, wird ebenso deutlich, wie die kleinen Glücksmomente: neue Freundschaften, Schokoladenkuchen, Erfolge in der Schule und im Beruf ... Die Geschichte wird aus Sicht der kleinen Anna erzählt, die mit einem unerschütterlichen Optimismus und einer unbändigen Neugier ausgestattet ist. Trotzdem werden die Hintergründe der Handlung nicht verharmlost. Fazit: Toller Film mit großartigen Schauspielern. Lohnt sich!
    Oli-N
    Oli-N

    User folgen 2 Follower Lies die 100 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. Januar 2020
    Nach der Erwartungshaltung und den Vorschusslorbeeren bin ich eher enttäuscht. Die Meisten beklemmenden Ereignisse der Geschichte leiten sich aus den kindgerechten Gesprächen innerhalb der Familien ab und werden eher angedeuten als aufgearbeitet. Gute Darsteller und eine einfühlsam erzählte Geschichte machen den Film gerade noch sehenswert.
    beco
    beco

    User folgen 1 Follower Lies die 110 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. Januar 2020
    Mich hat der Film einigermaßen enttäuscht, zu viel Schweizer Bergidyll, zu wenig deutlich wird die Problematik der Flucht ins Exil. Aber das Erlebte wird aus der Sicht von Julia (Judith) Kerr erzählt und für ein Kind in diesem Alter war das Erlebte wohl eher Abenteuer als bedrückendes Exildasein, vielleicht hatte ich eine falsche Erwartungshaltung.
    squashplayer
    squashplayer

    User folgen 1 Follower Lies die 12 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2019
    Mir hat sehr gefallen, wie der Film den Zusammenhalt innerhalb der Familie dargestellt hat. Die Schauspieler sind wirklich ganz ausgezeichnet! Als einzigen Kritikpunkt möchte ich anführen, dass die Bedrohung durch die Nazis noch etwas dringlicher hätte dargestellt werden können. Der Film trifft die menschlichen Untertöne sehr genau und macht auf eine subtile Art betroffen.
    Alloa10
    Alloa10

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 10. Januar 2020
    le film est appréciable et la qualité visuelle au rendez vous. cependant on a aucun attachement aux personnages principaux
    Otto Kittlinger
    Otto Kittlinger

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2019
    Das Film ist in der Tat ein Meisterwerk. Selten hat mich eine deutsche Arbeit derart bewegt. Ein grosses Lob auch fürs Kamerateam, die entgegen der vorherrschenden Tradition diesmal exzellent und sehr professionell die Bilder ins Szene gesetzt haben. Danke für das Erlebnis.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top