Mein FILMSTARTS
    Polizeiruf 110: In Flammen
    Polizeiruf 110: In Flammen
    Starttermin 10. Juni 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
    Mit Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner, Andreas Guenther mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Silvia Schulte (Katrin Bühring) kandidiert in Rostock für das Amt der Oberbürgermeisterin, doch dann meldet ihre Tochter Lena (Pauline Rénevier) sie eines Nachts als vermisst. Schon am nächsten Tag wird sie tot auf einem Acker gefunden. Ihre Leiche weist starke Verbrennungen auf. Die Gerichtsmedizin vermutet aufgrund der Schwere der Verletzungen, dass die Politikerin der rechtspopulistischen Partei PFS bei lebendigem Leib in Brand gesetzt wurde. In den Medien stößt der Fall sofort auf großes Interesse, wodurch LKA und Verfassungsschutz schnell unter Zugzwang stehen. Während die Kollegen von Katrin König (Anneke Kim Sarnau) und Alexander Bukow (Charly Hübner) gemeinsam mit der Bundespolizei in der rechtsradikalen Szene ermitteln, konzentrieren sich die beiden Kommissare lieber auf die Vergangenheit Schultes. Unter dem Druck der Öffentlichkeit und einer internen Ermittlung stößt das Duo auf ein dunkles Geheimnis, das ein neues Licht auf den Fall wirft...
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Anneke Kim Sarnau
    Rolle: Katrin König
    Charly Hübner
    Rolle: Alexander Bukow
    Andreas Guenther
    Rolle: Anton Pöschel
    Josef Heynert
    Rolle: Volker Thiesler
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top