Mein FILMSTARTS
    Die Hälfte der Welt gehört uns
    Die Hälfte der Welt gehört uns
    Starttermin 26. November 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
    Mit Esther Schweins, Jeanette Hain, Harald Schrott mehr
    Genres Dokumentation, Drama, Historie
    Produktionsland Deutschland
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    In einer Zeit, in der Frauen und Politik in Europa als Gegensätze angesehen werden, kämpft das vermeintlich schwächere Geschlecht auch im Angesicht von Verspottung, Gefängnis und Folter auf dem ganzen Kontinent auf unterschiedlichste Weise für die gleichen Ziele: Freiheit, Mitbestimmung und vor allem Rechte, wie sie für Männer gelten. Zu ihnen gehören auch die Arbeiterin und Sozialistin Marie Juchacz (Paula Hans), die als erste Frau vor der Weimarer Republik spricht, Anita Augspurg (Johanna Gastdorf), Schauspielerin, Fotografin und zugleich Deutschlands erste Doktorin der Rechtswissenschaft, sowie die freiheitsliebende Emmeline Pankhurst (Esther Schweins), die sich für das Frauenwahlrecht in Großbritannien einsetzt. In Frankreich erhebt Marguerite Durand (Jeanette Hain) ihre Stimme in den Pariser Salons und im Rahmen ihrer feministischen Tageszeitung „La Fonde“.
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Esther Schweins
    Rolle: Emmeline Pankhurst
    Jeanette Hain
    Rolle: Marguerite Durand
    Harald Schrott
    Rolle: Leonard Kern
    Johanna Gastdorf
    Rolle: Anita Augspurg
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top