Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Shrek - Der tollkühne Held
    Durchschnitts-Wertung
    3,9
    1187 Wertungen - 305 Kritiken
    Verteilung von 305 Kritiken per note
    97 Kritiken
    130 Kritiken
    45 Kritiken
    23 Kritiken
    8 Kritiken
    2 Kritiken
    Deine Meinung zu Shrek - Der tollkühne Held ?

    305 User-Kritiken

    Lord Borzi
    Lord Borzi

    User folgen 1 Follower Lies die 566 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2020
    Einer der besten Animationsfilme überhaupt. Obwohl der Film über den grünen Oger ja schon ein bisschen älter ist, braucht „Shrek“ sich vor den aktuellen digitalen Kinofilmen nicht zu verstecken. Im Gegensatz zu diesen ist dieser Streifen nämlich richtig lustig und aufgrund der vielen Zitate und Anspielungen auch für ältere Zuschauer geeignet. Ich habe Tränen gelacht, als ich die unterschiedlichsten Märchengestalten gesehen habe. Der Esel war zwar sehr süß, doch auf die Dauer ziemlich nervig. Mein persönlicher Star war auf jeden Fall das kleine Lebkuchen-Männchen („Nicht meine kleinen Drops-Knöpfe!“). Bis zum Ende durchgängig witzig.
    Josi1957
    Josi1957

    User folgen 3 Follower Lies die 227 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 7. August 2020
    Ein liebenswerter Held ohne Manieren, respektlose Verschaukelung diverser Filme und TV-Formate: Das erste, oscargekrönte Abenteuer des grünen Sumpfriesen, von dem es schon drei Fortsetzungen gibt, ist immer noch ein ganz großes Vergnügen für Alt und Jung.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3666 Follower Lies die 4 416 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2017
    Na kommt schon Leute, gibt es irgendwen der sich das hier noch nicht angesehen hat? Kann doch gar nicht sein! Dieser Film, damals eine kongeniale Kriegserklärung an die Disneyfilme ist in jeder Hinsicht ein bahnbrechendes Meisterwerk. Hier wurde die volle „Tragweite“ von Animationsfilmen mehr als eindrucksvoll vorgeführt, die zwar die gezeichneten Werke von Disney nicht ersetzt, aber durchaus gleiche Qualität erreicht. Trotzdem ist der Hauptgrund für Shreks absolut berechtigen Erfolg die Story: eine wunderbare Parodie auf Märchenfilme mit jeder menge schräger Ideen und etlichen Filmverarschungen (Fiona legt sich z.B. in „Matrix“ Manier mit Robin Hoods Mannen an), liebenswerten toll animierten Helden und witzigen Einfällen. Ich verkneif mir mal lange Schreibarien dazu, kennt eh jeder. Fazit: Brüllend komisch und genial animiert – phantastischer Spaß mit herrlich fiesen Gags (z.B. der platzende Vogel)!
    Michel M.
    Michel M.

    User folgen 1 Follower Lies die 79 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. April 2017
    Shrek wirkt wie König der Löwen oder Schöne und das Biest wie ein Original und kann es mit diesen zeitlosen Klassikern auch fast aufnehmen. Die Märchenwelt wurde sehr schön und auch witzig umgesetzt. Der Score und die einfachen, aber sympathischen Figuren tragen dazu bei, dass Shrek einer der besten Animationsfilme aller Zeiten ist. Die Kinomagie von die Schöne und das Biest und die zeitlosen Songs besitzt der Film jedoch nicht.
    Joe Heck
    Joe Heck

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Oktober 2019
    Kleine Anekdote: Eine Freundin nennt mich immer wenn sie mich sieht Esel. Das liegt aber weniger daran dass ich extrem stur wäre, sondern weil ich sie während einer Autofahrt aus langeweile stundenlang vollgelabert habe. Und ehrlich gesagt hab ich nichts dagegen, da sich dieser Spitzname auf einen so herrlichen Film wie Shrek - Der tollkühne Held bezieht. Um Shrek (sowohl Film als auch Figur) zu beschreiben, reicht eigentlich ein Wort: respektlos. Hier wird wirklich alles, durch den Kakao gezogen was auch nur in geringster Weise mit Märchen zu tun hat. Da gibt es spoiler: furchteinflössende weibliche Drachen, eine Prinzessin die genau weiß wie sie gerettet werden will und einen zu klein und böse geratenen Phallus-Fürsten , und eine Menge urkomische andere Details. Shreks Welt ist so idyllisch dass es schon wieder verkommen wirkt - fast, denn da sind ja noch die aus der Art gefallenen Fabelwesen welche der Perfektionist Farquaad unbedingt loswerden will. Und wohin verbannt er sie - richtig, in den Sumpf. Doch da lebt leider schon Oger Shrek..... Die Animationen sind auf ihre Weise hervorrragend gelungen, doch natürlich sind für einen Animationsfilm am wichtigsten die Stimmen, und die machen ihre Sache mehr als gut. Mike Myers verschafft dem Oger viel Sympathie, Cameron Diaz als Prinzessin ist doch das was man schon immer hören wollte, und als Höhepunkt in der Rolle des ESEL! immerplappernd Eddie Murphy. Shrek ist der perfekte Filmabend-mit-Freunden-Film: Extremst lustig mit vielen entdeckbaren Details. Ach ja - als Kinderfilm ist er auch geeignet.
    Hilde1983
    Hilde1983

    User folgen 15 Follower Lies die 197 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 19. August 2013
    Ein absolutes Highlight! Die Figuren sind super ausgearbeitet, der Soundtrack ist top. Der Film ist frech, liebenswert, lustig, ein echter Genuss für die ganze Familie!
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 247 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 9. Dezember 2012
    Shrek ist ein wundervoller , qualitativ hochwertiger Animationsstreifen. Hier kommen tolle Charaktere zum Einsatz , ganz ganz tolle Musik , ebenso ist die Syncronisation mehr als nur gelungen. Es gibt eine gute , amüsante Story die witzig und kurzweilig umgesetzt wurde. Vor allen der Esel sorgt für die meisten Lacher. Der Film macht einfach nur Spass , für kleine wie große Zuschauer geeignet - besonders visuell ein Hochgenuss.
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 13. März 2011
    ''Shrek'' ist im Grunde einer der ersten Filme, die das Animationsgenre kommerziell attraktiv erscheinen ließen. Mit niedlichen Figuren und witzigen Einfällen ist ''Shrek'' ein zwar definitiv absolut belangloser, aber auch amüsanter und kurzweiliger Spaß.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 444 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 11. Juli 2010
    Ich muss gestehen, dass ich den ersten Teil als letztes gesehen habe. Hat mir ähnlich gut wie Teil zwei und drei gefallen. Der Film macht auf jedenfall Spaß. Teil 4 hat mir irgendwie trotzdem am besten gefallen. Aber seht selbst... 6/10
    Leon H.
    Leon H.

    User folgen Lies die 21 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 4. Juli 2010
    Dieser Film, ist kein Film mehr, sondern ein genialer Geniestreich und ein perfekter Schlag in die Fresse für jeden Disney-Fan. Den wo sonst bekommst du zusehen wie sich ein Prinzsesin mit einer offensichtlichen schwulen Robin Hood Bande prügelt, oder sich mit gebratenen Ratten sättigt. Weiterhin ist es auch eher in einem Kindefilm unnormals zusehen, wie sich ein kleinwüchsiger König, der (was ich erst viel viel verstanden haben), ganz klar eine Mischung aus Napoleon und dem Disneychef Micheal Eisner dartellen sollte, mit einem Martini in der Hand, sich in seiner Tigerfelldecke Nachrichten übberbringen lässt. Um es kurz zu fassen: Shrek - Der tollkühne Held enthölt ein klasse Geschichte, tolle Charaktere und einen Super Soundtrack - der obwohl Rufus Becks Lied "Halleluja" darauf enthalten ist auch ziemlich Spaß macht.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top