Mein FILMSTARTS
    A.I. - Künstliche Intelligenz
    Durchschnitts-Wertung
    3,9
    471 Wertungen - 11 Kritiken
    9% (1 Kritik)
    55% (6 Kritiken)
    27% (3 Kritiken)
    9% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu A.I. - Künstliche Intelligenz ?

    11 User-Kritiken

    MonteCristo_Nr5
    MonteCristo_Nr5

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Herzzereissend. Wundervoll geniale Geschichte.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 32 Follower Lies die 4 138 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2018
    Es ist fast schon traurig: seit dem Erfolg der „Nackten Kanone“ hatte Leslie Nielsen nichts anderes mehr gemacht als in flauen Abklatschen und Nachahmerfilmen „herumzualbern“ – allerdings ohne jemals den Erfolg oder die Qualität seiner Rolle als Frank Drebin zu erreichen. Genauso traurig ist, dass nahezu jeder Film schlechter als sein Vorgänger ist und man sich jedes Mal sicher ist, dass dies der absolute Tiefpunkt ist – um dann vom nächsten wieder unterboten zu werden. Und auch 2002 ist da keine Ausnahme. Der Film wurde bereits 2000 gedreht und sollte 2001 auch unter diesem Titel ins Kino kommen – dass er aber so lange gebraucht hat, lässt bereits ungute Ahnungen zu …Was sich dann auf der Raumstation und später auf der Erde abspielt, sind anderthalb doofe Stunden Film, die von so dummen Gags durchsetzt sind, dass es fast schon weh tut. Zuweilen sind zwar mal ein paar brauchbare Lacher dabei, aber diese sind zu rar gestreut, als dass es sich deswegen lohnt, den Film zu sehen. Das einzige was den Film vielleicht erwähnenswert macht, ist die deutsche Beteiligung: Alexandra Kamp spielt eine böse Wissenschaftlerin, die in einer Szene versucht, Nielsen zu verführen. Außerdem darf Verona Feldbusch in zwei kurzen Szenen durchs Bild huschen und schnell ihre Klamotten verlieren.Fazit: Handlungsfreier Nonsens mit vielen missratenen und wenigen guten Gags
    Mihi
    Mihi

    User folgen 1 Follower Lies die 44 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2017
    Der Film ist aus meiner Sicht gut gedreht, aber hat mir irgendwie lose und nicht dynamisch geschienen. Also überhaupt nicht dass der inhaltslos oder nichtssagend ist. Aber irgendwie nicht "befüllt", so zu sagen.
    Dailydead
    Dailydead

    User folgen 6 Follower Lies die 64 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 12. Oktober 2019
    A.I. - Künstliche Intelligenz ist ein super Film von Steven Spielberg, bei dem es um einen kleinen Roboterjungen geht, der ähnlich wie bei Pinnochio, ein echter Junge werden möchte! Tolle Effekte, fantastische Geschichte und große Emotionalität, die einem schon beinahe zum Weinen bringt vereint der Film mit Geschick! Nur das Ende hätte ein Tick besser ausfallen können! Aber sonst TOP! Fazit: Sehr spannender Film, der zum Nachdenken anregt!
    Nicole D
    Nicole D

    User folgen Lies die 41 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2012
    Ein toller Film, voller Emotionen. Durchaus vorstellbar, dass wir irgendwann soweit sind, dass wir Menschenähnliche Roboter erschaffen, der Rest ist Fiktion. Trotzdem schließt man den kleinen David sofort ins Herz. Eine moderne Pinocchio-Version. Ein künstlicher Junge, der sich nichts mehr wünscht, als ein echter Junge zu werden. Vorallem das Ende rührt zu Tränen.
    joker1357
    joker1357

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 31. Juli 2010
    Der film ist gut,aber nicht sehr gut.Die Handlung des film ist natürlich sehr gut aber ich finde mann könnte viel mehr aus der idee rausholen...Wenn spielberg nicht am werk wäre,wäre er glaube ich besser geworden.Kubrick hätte den film besser gemacht,aber leider ist er ja gestorben.Die effekte im film sind sehr gut gelungen wie ich finde,und das ende ist misserabel geworden!
    schonwer
    schonwer

    User folgen 10 Follower Lies die 715 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2017
    "A.I." bietet sehr vieles. Insgesamt ist es eine ungewöhnliche und faszinierende Reise. Der Anfang ist etwas lang bis das eigentliche Abenteuer beginnt, sodass man anfangs (mal angenommen man weiß nichts über den Film) nicht weiß wo der Film hingehen will. Dieser Anfang ist jedoch nötig um die extrem starke emotionale Bindung vom Zuschauer zu Haley Joel Osments Charakter zu erzeugen. Die Effekte sehen sehr gut aus und die futuristischen Bilder sind beeindruckend. Mal erinnert der Film an Mad Max, mal an Blade Runner, mal an The Day After Tomorrow - wie bereits gesagt: "A.I." ist eine Reise. Die Darsteller sind allesamt exzellent, der kleine Junge den man aus "The Sixth Sense" kennen sollte spielt herausragend und schafft es den ganzen Film auf seinen Schultern zu tragen. Jude Law ist hier als robotischer Gigolo ebenfalls grandios. Der Soundtrack von John Williams ist nich dominant, untermauert den Film aber sehr gut und sorgt immer wieder für emotionale Pointen - ein sehr schöner Score! Fazit: Ein ungewöhnliches Science-Fiction-Drama-Abenteuer für die ganze Familie, welches zwar ein paar Längen besitzt, einen aber auf eine unkonventionelle und emotionale Reise mitnimmt. Spielbergs Mischung aus Zukunftsvision und Pinocchio ist mehr als gelungen.
    Cursha
    Cursha

    User folgen 25 Follower Lies die 711 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. August 2017
    "A.I." erzählt eine sehr schöne Story rund um einen kleinen Jungen, der zwar eine Maschine ist, aber menschlicher ist als der Mensch selbst. Optisch und auch musikalisch gibt es da nichts auszusetzen. Auch die Effekte sind toll. Und vor allem der tolle Harley Joel Osment, der damals ein toller Kinderdarsteller war. Das einzige was mich hier wirklich erstmals an einem Spielberg Film stört ist der Kitsch gegen Ende, was meiner Meinung nicht hätte sein müssen und den Film etwas ruiniert. Kubircks Version hätte mich da interessiert. Aber wie immer eigentlich ein toller Spielberg Film.
    Darth Koraxx
    Darth Koraxx

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    K.I. Der Mensch hat schon immer danach gestrebt sich selbst neu zu konstruieren, der Film zeigt was passiert wenn der mensch über das Ziel hinausschießt und beginnt Maschinen lieben zu lassen, dadurch kommt eine neue frage ins Spiel: Ist die Maschine jetzt noch Maschine?! Und welche Verantwortung muss der Mensch tragen wenn er solch eine Erfindung wagt?! Der film zeigt viele Facetten auf nach dem Muster, was wäre wenn?!, definitiv sehr zu Empfehlen, das einzige da mich enttäuscht hat war das trashige Ende mit Aliens... wäre es bis zum ende hin ernst geblieben und David vielleicht sogar gestorben, wer weiß, das Ende wäre einprägsamer gewesen...
    Pato18
    Pato18

    User folgen 15 Follower Lies die 921 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 13. August 2013
    "A.I.-Künstliche Intelligenz" ist ein film,den es so noch nie gab! dieser film hat eine gute,aber sehr seltsam wirkende story! ich finde den film für meinen geschmack auch ein tick zu kindisch gemacht! positiv zu erwähnen ist der junge schauspieler,dieser gefällt mir ungemein gut! das ende des film ist in ordnung mehr aber auch nicht!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top