Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Grand Canyon - Im Herzen der Stadt
     Grand Canyon - Im Herzen der Stadt
    9. April 1992 / 2 Std. 15 Min. / Tragikomödie
    Von Lawrence Kasdan
    Mit Randle Mell, Clifton Collins Jr., Danny Glover
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 7 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Mack (Kevin Kline) ist ein wohlsituierter Rechtsanwalt und lebt mit seiner Ehefrau Claire (Mary McDonnell) in Los Angeles. Ihre leblose Ehe köchelt auf Sparflamme, aber die Liebe zu ihrem Sohn Roberto (Jeremy Sisto) garantiert die Balance. Eines Tages lernt er Simon (Danny Glover) kennen, als dieser ihn aus einer misslichen Lage rettet, und es entwickelt sich langsam eine enge Freundschaft. Währenddessen haben der mit Mack befreundete Filmproduzent Davis (Steve Martin), der sich vor allem auf extrem brutale Actionfilme versteht, und Claire ebenso einschneidende Erlebnisse: Als der Filmemacher, auf offener Straße von einem Räuber angeschossen und ausgeraubt wird, beginnt er den Sinn seiner gewalttätigen Werke zu hinterfragen. Claire findet beim morgendlichen Joggen ein ausgesetztes Baby und darin einen neuen Sinn ihres Lebens. Sie will das Kind adoptieren, doch Mack ist von der Idee gar nicht begeistert...
    Originaltitel

    Grand Canyon

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1991
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Grand Canyon - Im Herzen der Stadt
    Von René Malgo
    Los Angeles, die Stadt der Engel, sie scheint Filmemacher immer wieder zu Höchstleistungen zu animieren. Seien es nun Michael Manns Ausnahmethriller Heat, Steve Martins wunderbar märchenhafte Tragikomödie L.A. Story, Curtis Hansons genialer Neo-Noir L.A. Confidential oder jüngst Paul Haggis’ Episodendrama L.A. Crash. Sie alle erzählen Geschichten von und in Los Angeles und das auf höchstem Niveau. Lawrence Kasdans „Grand Canyon“ aus dem Jahre 1991 schließt sich dieser Reihe renommierter Filme nahtlos an. „Eine Geschichte über Freundschaft und andere Naturwunder.“ Mack (Kevin Kline) ist Rechtsanwalt. Er ist verheiratet mit Claire (Mary McDonnell). Ihre leblose Ehe köchelt auf Sparflamme. Die Liebe zu ihrem Sohn Roberto (Jeremy Sisto) garantiert die Balance. Mack lernt Simon (Danny Glover) kennen, als dieser ihn aus einer misslichen Lage rettet. Mack ist befreundet mit Filmproduzent Davi...
    Die ganze Kritik lesen
    Grand Canyon - Im Herzen der Stadt Trailer OV 2:47
    Grand Canyon - Im Herzen der Stadt Trailer OV
    846 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Randle Mell
    Rolle: The Alley Baron
    Clifton Collins Jr.
    Rolle: Un ami de Carlos
    Danny Glover
    Rolle: Simon
    Kevin Kline
    Rolle: Mack
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    „Filme erzählen von außergewöhnlichen Menschen in außergewöhnlichen Situationen.“ Das merkwürdige an GRAND CANYON ist nur, dass die Menschen außergewöhnlich gewöhnlich sind und die außergewöhnliche Situation die selbst Stadt ist in der sie leben: Los Angeles. Ein riesiger Moloch, der einem gottgleich vorzuschreiben versucht wie und wo die Menschen in ihm zu leben und zu handeln haben. Im Kino ganze Welten in die Erde zu ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top