Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Harry Potter und die Kammer des Schreckens
    Durchschnitts-Wertung
    3,8
    1445 Wertungen - 305 Kritiken
    Verteilung von 305 Kritiken per note
    96 Kritiken
    114 Kritiken
    46 Kritiken
    31 Kritiken
    13 Kritiken
    5 Kritiken
    Deine Meinung zu Harry Potter und die Kammer des Schreckens ?

    305 User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 129 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. November 2014
    Chris Columbus versucht auch beim 2 Teil der Harry Potter teile ein Familien-Film auch wenn der zweite Teil dafür bisschen brutaler ist, hat der gute Herr Columbus weider gute arbeit geleistet.
    RocketSwitch
    RocketSwitch

    User folgen 11 Follower Lies die 136 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. März 2015
    Alle Harry Potter Filme von mir bewertet. Weiter gehts mit dem zweiten Teil. Selber Regisseur, selbe Besetzung, selber Stil wie Teil 1. Wer den Vorgänger mochte, der wird auch die "Kammer des Schreckens" mögen. Weiterhin an jüngere Zuschauer gerichtet, jedoch bereits mit einigen gruseligen Szenen garniert. Da die Charaktereinführung des ersten Teils zum größten Teil entfällt, kann sich auf die Rahmenhandlung konzentriert werden. Um der Buchvorlage die Treue zu halten, müssen jedoch auch zahlreiche andere Elemente (Harry's beschwerliche Anreise, Qudditch, diverse Unterichtseinheiten) ausführlich behandelt werden. Dadurch verliert der Film leider deutlich an Schwung, auch wenn einige Szenen (Stichwort "Vielsafttrank") durchaus unterhaltsam sind. Die Laufzeit wurde nochmals verlängert und zwischendurch entsteht tatsächlich einiger Leerlauf. Fazit: Auch der zweite Teil bleibt "solide". Fans des Zauberlehrlings dürfen zugreifen, allen anderen ist dieser Film ggf. zu lang und zu kindlich.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 567 Follower Lies die 966 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2012
    "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" ist auf jedenfall ein tick besser als teil 1, aber dennoch ist er ebenfalls zu langatmig. meine meinung ist,wenn ein film schon so lange geht dann muss er durchgehend spannend sein.das war dieser film leider nicht teilweise sehr gut und teilweise eben einschläfernd. guter endkampf gegen den basilisken,der optisch sehr gut aussieht!!! mit einer der besten teile der harry potter reihe!
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 17. September 2010
    Der Film bleibt zu sehr an seiner Romanvorlage haften, sodass Spannung zunächst nur sehr langsam aufkommt, aber in den Händen des Regisseurs verbinden sich die guten Darsteller, die wunderschönen Bilder, die unglaublich stimmige Filmmusik und schließlich die großartige Story zu einem athmosphärischen und dabei streckenweise durchaus fesselndem Fantasyabenteuer.
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 113 Follower Lies die 428 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 4. November 2013
    Fazit: In Sachen Stil und Inszenierung springt der auf den Zug vom auf. Erneut bei grandioser Kulisse ist der größtenteils spannender, aber auch gruseliger und brutaler. In der Uncut-Fassung nichts für das jüngere Publikum unter 12.
    crimson
    crimson

    User folgen 2 Follower Lies die 80 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2010
    Zweiter Teil, gleicher Regisseur, und gleiches Duell zur selben Zeit an den Kino Kassen. Diesmal gewinnt jedoch Herr der Ringe knapp. Die Machart des Films ist simultan zum ersten Teil. Wieder sehr nahe an der Vorlage, solide bis gut umgesetzt mit einem sehr guten Cast, mit Ausnahme von Daniel Radcliffe. Ansonsten wieder sehr gute Unterhaltung und Umsetzung des zweiten Teils der berühmtesten Romanreihe der Welt.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2788 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Es hieß mal dass das zweite Buch das Schwächste von allen sei – muss das auch für den Film gelten?Keineswegs: der Film hält sich – wie auch schon der erste – strikt an die Buchvorlage und kommt viel schneller zur Sache, da Figuren, Orte und Umstände mittlerweile ja bekannt sind. Die gesamten Darsteller sind wieder in ihren Rollen zu sehen, der Film ist spannend, düster und auch humorvoll und bietet haufenweise erstklassige Special Effects. Dummerweise sieht man ihm ein Problem an, dass bei den folgenden Filmen auftreten wird: da das Buch eindeutig zu lang ist, streicht es der Film auf die wichtigsten Szenen zusammen, womit manche Charaktere (vor allem Kenneth Branagh und Alan Rickman) nur auf ihre nötigsten Auftritte reduziert werden, was mitunter ein wenig lieblos wirkt. Für kleine Kinder ist der Film letztlich nichts – zum einen ist er zu düster und zuweilen auch zu gruselig; zum andern ist die Hintergrundgeschichte um eine Verschwörung im Zauberreich, die hier ihren Anfang nimmt (und in den weiteren Teilen ausgebaut wird), zu kompliziert. Trotzdem: aufwendige, spannende und vergnügliche Unterhaltung!
    Cursha
    Cursha

    User folgen 1856 Follower Lies die 995 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 23. Mai 2020
    Wie die anderen auch eben extrem langweilig. Harry Potter bleibt eine Reihe mit der ich nichts anfangen kann.
    Thomas Z.
    Thomas Z.

    User folgen 11 Follower Lies die 225 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. Juni 2017
    Chris Columbus bleibt dem Stil des Debuts treu. Ideenvielfalt und märchenhafte Verspieltheit dominieren und führen bei 2,5 Stunden Spieldauer wiederum zu einigen Längen. Allerdings wird es die letzte Stunde deutlich düsterer und damit auch spannender. Insgesamt eine solide und sehenswerte Fortsetzung.
    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 6 Follower Lies die 111 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. Juli 2010
    Der zweite Teil der Potter Reihe ist um einiges spannender als der erste Teil. Die gesamte Schule ist von merkwürdigen Geschehnissen betroffen und hier zeigt sich das nur der Zusammenhalt der Schüler die Schule retten kann. Großes Kino.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top