Mein FILMSTARTS
Zurück in die Zukunft II
Durchschnitts-Wertung
4,3
1033 Wertungen - 13 Kritiken
23% (3 Kritiken)
38% (5 Kritiken)
31% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
8% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Zurück in die Zukunft II ?

13 User-Kritiken

niman7
niman7

User folgen 50 Follower Lies die 596 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 14.12.12

Das muss man erst mal schaffen! Obwohl 5 Jahren zwischen Teil 1 und Teil 2 liegen, schafft es Robert Zemeckis nahtlos den Übergang in Teil 2 zu schaffen! Was heißt hier "Übergang"? Der Film geht genau da weiter wo er in Teil 1 aufhört. Das verrückte, die Anfangsszene und einige anderen Szenen die wir aus Teil 1 kennen, kommen exakt genauso wieder vor nur dass sie nicht übernommen wurden sondern einfach neu gedreht. Das ist so gut gemacht, dass mir das gar nicht aufgefallen ich es erst auf Google gelesen hab. Zurück in die Zukunft II ist zwar nicht ganz so lustig wie Teil 1 aber dafür um einiges ernster. Dieses mal geht es nicht nur um "verschwinden/ weg radieren" sondern um Mord, Tot und brutaler Gewalt. Die Idee mit Biff Tanan, der in die Vergangenheit zurück reist um seine Zukunft zu ändern, gefällt mir mehr als gut. Zurück in die Zukunft II ist sehr unterhaltsam, langweilt nie und besticht mit tollen Bildern und man kommt gar nicht mehr aus den stauen raus. Ich kann es kaum erwarten den 3. Teil zu sehen.

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 10 Follower Lies die 3 926 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 16.08.17

Da werden Erinnerungen wach: an meinem elften Geburtstag bestand meine Geburtstagsparty darauf, in diesen Film zu gehen … oh Gott, bin ich alt!Ungeachtet dessen ist nicht zu übersehen dass auch der zweite Teil der Trilogie eine Granate ohnegleichen ist: die Darstellung der Zukunft ist lustig überzogen und steckt voller kleiner wie großer Gags, das Tempo und die Spannung reißen nie ab und das ganze ist ein Sammelsurium an klasse Effekten. Ich könnte hier noch ewig lange die zahllosen Vorzüge dieses Films aufführen, zum Beispiel Michael J. Fox, der hier gut 5 Rollen spielt oder die geniale Montage im letzten Stück des Films, wo Marty McFly noch mal durch den Schluss des ersten Filmes läuft und die Szenen von dort aus anderen Kamerapositionen gezeigt werden, aber ich denke mal, jeder kennt diesen Film – und wenn nicht: Schande über euch!Fazit: Geniale Fortsetzung voller Witz, Tempo und Überraschungen – unverzichtbar!

Erwinnator
Erwinnator

User folgen 1 Follower Lies die 197 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 09.01.15

Ich liebe "Zurück in die Zukunft II" genauso wie den ersten Teil. Das tolle ist, dass die alten Locations wieder besucht werden, eine tolle Zukunftsvorstellung und dass (fast) alle Schauspieler noch dabei sind. Mir gefällt Teil 2 noch ein klitzekleines Stücken besser als Teil 1. Die komplette Trilogie sollte jeder gesehen haben.

Cursha
Cursha

User folgen 18 Follower Lies die 758 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 03.09.14

Eine leider "nur" gute Fortsetzung des Klassikers, der leider nicht an seinen Vorgänger ran kommt.

Marco F.
Marco F.

User folgen 4 Follower Lies die 461 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 08.07.14

Hier stimmt einfach alles! 3 bzw. 4 verschiedene Jahre(Zeiten), Action und viele Gags ;) Alleine, wie man sich 1985 die Zukunft vorstellte, Faxgeräte überall, Jaws 19 unso :D Viele Sachen, die es mittlerweile gibt oder so ähnlich sind, also man war schon vorrausschauend! Alles in allem der "perfekte" Teil!

thomas2167
thomas2167

User folgen 7 Follower Lies die 582 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 19.02.12

Teil 2 knüpft nahtlos an das Original an , ist genauso cool , fetzig und lustig wie der 1. Teil. Michael J.Fox in der Rolle seines Lebens als Marthy McFly macht einfach Laune !

Telefonmann
Telefonmann

User folgen 3 Follower Lies die 230 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 03.08.10

Das offene Ende von Teil 1 wirkte, als ob es von vornherein geplant gewesen wäre, eine Fortsetzung zu produzieren. Dies war allerdings gar nicht der Fall und wohl nur der Erfolg von "Zuück in die Zukunft" war Ausschlaggeber für die Fortsetzung. Dieses Gesetz galt auch früher schon. Wo viele Fortsetzungen das Original kaputt machen schlägt sich "Zurück in die Zukunft" aber sehr gut und ist für mich genauso gut wie der tolle Vorgänger. Die Story ist auf den ersten Blick eigentlich wieder recht simpel, allerdings doch recht kompliziert. Hier muss man ein echtes Lob an das Drehbuch aussprechen, denn es gibt trotz der recht komplexen Geschichte keine Logikfehler, was bei einem Zukunftsfilm nicht selbstverständlich ist. Man muss sich als Zuschauer auf jeden Fall noch mehr konzentrieren als im ersten Teil, weil hier Vergangeheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verstrickt werden. Das hat mir sehr gut gefallen. Natürlich dürfen auch die tollen Darsteller wieder nicht fehlen. Zwar gibt es ein paar Ausfälle der Nebendarsteller, aber die wichtigsten sind wieder dabei. Und das sind für mich Michael J. Fox, der genauso toll und sympathisch agiert wie im ersten Teil, Christopher Lloyd, der den verrückten Professor ebenfalls gleichbleibend toll verkörpert und Thomas F. Wilson, der das Arschloch ebenso überzeugend spielt. Ersterer und Letzterer spielen sich wieder in mehreren Rollen bzw. Zeitebenen. Auch der Rest der Besetzung spielt toll und überzeugend. Meistens gilt bei Fortsetzungen ja das Prinzip "Mehr" und so ist es auch hier. "Zurück in die Zukunft 2" spielt eine ganze Weile in der Zukunft, dann ein bisschen in der Gegenwart und der Rest spielt sich wieder in der Vergangenheit ab. Dabei find ich es toll, wie man die Geschehnisse vom vorherigen Teil mit denen in Teil 2 verknüpft hat, und dass es hier keine Logikfehler gibt. Das Ende ist wieder offen, allerdings war der dritte Teil diesmal geplant und auch gleich zusammen mit Teil 2 gedreht. Der Unterhaltungswert ist sehr hoch und das Geschehen bringt auch richtig Abwechslung mit sich. Die Inszenierung ist wieder sehr gut und die Atmosphäre hat mir auch wieder sehr gefallen. Im Mittelteil ist "Zurück in die Zukunft 2" sogar ziemlich düster. Es gibt auf jeden Fall reichlich Witz, Action und Spannung. Dazu werden wieder tolle Effekte serviert, die hier eine größere Rolle spielen als im ersten Teil, und den gewohnt genialen Score. Fazit: "Zurück in die Zukunft 2" zeigt wie eine ordentliche Fortsetzung auszusehen hat und steht dem ersten Teil in nichts nach. Eine ausgeklügelte Story, erneut geniale Darsteller, tolle Inszenierung, super Unterhaltungswert und famoser Score sorgen dafür, dass mir dieser Film genauso gut gefiel wie Teil 1, und ich denke, so wird es vielen anderen auch gehen. Sehr empfehlenswert!

alfamelo
alfamelo

User folgen Lies die Kritik

4,0stark
Veröffentlicht am 23.04.10

Der Kult Überhaupt :-)

omaha83
omaha83

User folgen 3 Follower Lies die 202 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 21.04.10

Die „Zukunft“-Reihe ist immer wieder schön anzusehen........sie nimmt zwar auch von Film zu Film ab..........aber das ist nicht schlimm......die Figuren sind immer noch sympathisch........es gibt immer noch gute Ideen im Drehbuch und es ist einfach immer wieder schön mit Marty durch die Zeit zu reisen

Schaffi
Schaffi

User folgen Lies die 5 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 25.05.08

Auch wenn "Zurück in die Zukunft 2" nicht ganz die Klasse des Vorgängers erreicht, ist der Film ein in allen Belangen würdiger Nachfolger des legendären ersten Teils.
Zwar gibt es ein paar kleinere Längen und es vermag sich der einzigartige Charme, der "Zurück in die Zukunft" prägte, nicht ganz entfalten; aber dennoch finden sich auch im zweiten Teil wieder so viele liebevolle Details im Hintergrund, dass jedes Sehen erneut zum Erlebnis wird. Auch die vielen Verweise auf und Überschneidungen mit dem ersten Teil tragen viel zur einzigartigen Atmosphäre bei.
Warum also "nur" sieben Punkte? Nun, wie eingangs erwähnt fehlt "Back to the Future Part II" diese Frische, die den ersten Teil zu so etwas Besonderem gemacht hat.
Nichtsdestotrotz eine wirklich unterhaltsame, hervorragend gespielte Zeitreise-Komödie.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top