Mein FILMSTARTS
Der mit dem Wolf tanzt
Durchschnitts-Wertung
4,2
470 Wertungen - 13 Kritiken
85% (11 Kritiken)
15% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Der mit dem Wolf tanzt ?

13 User-Kritiken

Michel M.
Michel M.

User folgen Lies die 75 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 16.04.17
Einer der schönsten Filme, die ich je gesehen habe. Der Score ist wunderschön, die Kamerarbeit atemberaubend, die Geschichte zeitlos. Darsteller, Regiearbeit makellos.
Make it shine
Make it shine

User folgen 11 Follower Lies die 97 Kritiken

5,0
Veröffentlicht am 29.08.11
Damals gabe es sie noch, die wirlichen langen Kinofilme! Kevin Costners "Der mit dem Wolf tanzt" erschien im Jahr 1990 im Kino. Mit 3 Stunden Laufzeit hat er vom Zuschauer einiges abverlangt. Ich habe jetzt vor kurzem den Director's Cut gesehen, der sogar 240 Minuten umfasst, also 4 Stunden. Ich denke, der Film dürfte aufgrund der Länge und dem eher gemütlichen Erzähltempo nicht unbedingt jedem zusagen. Kevin Costner nimmt sich für seine Figur sehr viel Zeit. Die eigentliche Vorgeschichte wird dabei recht flott erzählt. Während des Sezessionsrieges greift Lieutenant Dunbar den Gegner einfach an, alleine. Er verhilft seinen Leuten unverhofft zum Sieg und wird dann zum Helden ernannt. Danach läßt er sich freiwillig in den Westen versetzen, in ein Indianergebiet. Hier lernt er dann auch nach einiger Zeit endlich die ersten Indianer kennen und freundet sich zum Teil mit ihnen an. Alles an Costners Film war damals neu, gewagt, anders. Indianer spielten in einer Großzahl von Filmen eher den Feind. In Costners Film werden sie deutlich menschlicher dargestellt. Überhaupt bietet der Film einem einen guten Einblick in die damalige Zeit. Erstaunlich wie gut es Costner gelingt eine so tolle Atmosphäre zu schaffen. Allein die Szenen mit den vielen Büffeln ist spannend und schön zugleich. Ähnlich wie "Into The Wild" zeigt uns der Film auch viele tolle Landschaftsaufnahmen. Vielleicht wird hier der wilde Westen dann doch etwas zu "romantisch" dargestellt, das ist mir aber egal. Kevin Costner beweißt, dass er damals zur Schuspieler-Elite gehörte. Auch die vielen anderen Schauspieler, allen voran Graham Greene und Mary McDonnell, spielen glaubwürdig. 5 von 5 Sternen für diesen unvergessenen Westernlassier, der einen den ein oder anderen leinen "Magic Moment" bescheren düfte.
Jason Bourne
Jason Bourne

User folgen 19 Follower Lies die 873 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 27.01.11
Ich war von Kevin Costners Westernepos beeindruckt. Mit einem hervorragenden Gespür für Menschen und Situationen erzählt ''Der mit dem Wolf tanzt'' in grandioser szenischer Ausarbeitung von der Faszination eines Menschen für eine fremde Kultur und geht dabei ebenso gekonnt auf die Charaktere seiner Story ein. In athmosphärischen Bildern der weiten Landschaft des ursprünglichen Amerikas entwirft das Drama ein Bild der Zeit mit kritischem Bezug zur eigenen Vergangenheit und lässt darüberhinaus das Gefühl des Indianerlebens und der Wildnis im Zuschauer aufleben. Obwohl Überraschungen und Wendungen weitgehend ausbleiben, kann Costners Film daher dennoch mit seinen hervorragenden Schauspielern und dem solide angelegten Drehbuch über die gesamte Spielzeit von über 3 Stunden begeistern. Somit erweist sich ''Der mit dem Wolf tanzt'' als grandios inszeniertes Kino. Empfehlenswert.
Struppi
Struppi

User folgen Lies die 5 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 19.03.10
Der Film ansich ist schon ohne Beispiel.Aber wenn man sich erst einmal die DVD-Box zugelegt hat,dann ist das natürlich der absolute Hammer!
Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 09.11.09
Ein Film, der mich immer wieder ins leben zurückversetzt.
atemberaubend in jeder hinsicht, das kevin costener nicht mit dem oscar als bester hauptdarsteller für den film ausgezeichnet wurde ist für micht unverständlich.

Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 20.08.09
Der Film aller Filme !!!
Gerade wieder gesehen, das zigste mal und wieder berührt - das Beste, was die Filmwelt zu bieten hat. Es ist wie eine Komposition, wo alles stimmt. Besonders die Tiefgründigkeit macht ihn niemals langweilig. Danke an Cevin Costner für sein Meisterwerk, was ich mir sicher bald wieder ansehen werde, auch wenn es 3,5 Stunden sind, es ist immer wieder ein Erlebnis.
Ich freue mich darauf!!!
Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 31.03.09
ich habe diesen tollen film schon zig mal gesehen und sehe ihn immer wieder gern,ich kann mich nicht satt sehen an den tollen landschaftsaufnahmen,der geschichte und den tollen schauspielern.endlich mal ein film der nicht nur das cowboy und indianerklichee im herkömmlichen sinne bedient.ich bin jedesmal fasziniert und werde es immer bleiben,egal wie alt ich bin oder noch werde.schade,das ich die seite erst jetzt entdeckt habe.
Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 13.05.08
Filme wie diesen sollte es mehr geben, selbst in dieser Länge (wenn's auch manchem schwerfällt). Leider gibt es zu wenig Spielfilme dieser Art.
Hervorragende Besetzung!!!!
Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 22.04.07
Einer der schönsten und besten filme die ich je gesehen habe.Wunderschöne landschaften,super action die aber nie übertrieben wird und schauspieler die ihresgleichen suchen.Aber das was mich an den film am meisten fasziniert ist das bei 224 minuten keine einzige sekunde langweile aufkommt.Der film ist sozusagen aus einen einzigen guss.Finde normalerweise bei jeden film etwas zum meckern,aber bei diesen nicht.Darüber sollte ich nachdenken.
Kino:
Anonymer User
5,0
Veröffentlicht am 15.01.07
Also dieser Film ist einer der allerbesten, die ich jemals gesehen habe.
Seine Bildsprache ist atemberaubend und er bietet einen faszinierenden Einblick in eine Welt, die uns bis heute fremd ist.
Das Costner die alten Lakotasprachen in den Film gepackt hat ist ebenso fabelhaft, wie die Darstellung der einzelnen Charakteren.
Die Indianer geben Glanzleistungen ab und auch Costner selbst brilliert in seiner Rolle und geht in ihr förmlich auf.
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top