Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Grim Night": Dennis Gansel übernimmt Regie für Horror-Streifen
    Von Anne Kisters — 08.08.2012 um 14:15
    facebook Tweet

    Wie Universal Pictures meldet, scheint der Horror-Film "Grim Night" einen Regisseur gefunden zu haben. Dennis Gansel, junger deutscher Regisseur und bekannt durch Filme wie "Die Welle", soll diesen Posten bekleiden.

    Dennis Gansel hat sein Regie-Talent bereits in vielen verschiedenen Genres bewiesen und damit sowohl national wie international Anerkennung geerntet. Wir kennen ihn durch Filme wie "Mädchen, Mädchen", "Napola", "Die Welle" und zuletzt den Vampir-Film "Wir sind die Nacht". Nun übernimmt er die Regie des Horror-Streifens "Grim Night". Erzählt wird die Geschichte einer besonderen Nacht im Jahr, in der sich alle Menschen, überall auf der Erde, in ihren Wohnungen verbarrikadieren, um gegen die Grims zu kämpfen. Denn diese fiesen Biester sind bekannt dafür, aus unerfindlichen Gründen jedes Jahr tausende Menschen umzubringen. Dabei konzentriert sich "Grim Night" auf den Kampf einer netten amerikanischen Familie gegen die Bestien. Das Script stammt aus der Feder von Brandon Bestenheider und Allen Bey.

    "Grim Night" wird das US-Debüt des deutschen Filmemachers.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top