Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Get the Gringo": Erster deutscher Trailer zum Action-Thriller mit Mel Gibson
    Von Martin Minke — 20.12.2012 um 15:24
    facebook Tweet

    Mel Gibson wird ab dem 28. Februar 2013 ein weiteres Mal auf den Kinoleinwänden Deutschlands zu sehen sein. Zu seinem Film "Get the Gringo" gibt es nun den ersten deutschen Trailer.

    In "Get the Gringo" spielt Mel Gibson einen Mann, der bei einer Verfolgungsjagd illegalerweise die Grenze nach Mexiko überquert. Als er daraufhin in eine Stadt voller Verbrecher gerät, muss er sich den rauen Umgangsformen anpassen und sich gegen einen Schwerverbrecher namens Javi (Daniel Giménez Cacho) wehren.

    Zu dem Action-Thriller von Regiedebütant Adrian Grunberg gibt es jetzt den ersten deutschen Trailer, den ihr euch unten ansehen könnt. Wie üblich hat der bayerische Schauspieler Elmar Wepper die Synchronisation des "Mad Max"-Stars übernommen.

    FILMSTARTS-Autor Robert Cherkowski hat den Film bereits gesehen und bescheinigt ihm Kultfilm-Potenzial. Der Film sei maßlos brutal, politisch sagenhaft unkorrekt und schamlos unterhaltsam. Unter diesem Link könnt ihr Roberts komplette Kritik zu dem Film lesen. "Get the Gringo" startet am 28. Februar 2013 in den deutschen Kinos. Hier nun aber zunächst der deutsche Trailer:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Merdan C.
      Ich mein auch wenn es kein " On de Mand " hier gibt, hätten die das trotzdem direkt auf D.V.D veröffentlichen können. Eigentlich müsste die Vorgeschichte hier eine große Rolle spielen Herr@Martin M. . Egal, dann zieh ich mir den nochmal im Kino rein.
    • Eugen Gense
      Mel Mel Mel....wie hab ich dich vermisst!!!
    • Jimmy Conway
      Jaaaaa, der Melraiser ist wieder da :)
    • Simon Peters :-)
      es gibt keinen grund, warum der nicht im kino kommen sollte. vorher soll man diesen müll wie DSDS verbieten..... mel, gut das du wieder da bist :-)
    • B2crusher
      Das gefällt mir.....ein richtig guter Gibson und dann noch brutal, politisch sagenhaft unkorrekt und schamlos unterhaltsam....wie goil ist das denn
    • Martin M.
      Ja in den USA gab es ihn nicht im Kino, sondern nur "On-Demand" weil man durch Mel Gibsons Vorgeschichte fürchtete, keine Zuschauer zu bekommen. Hierzulande scheint so etwas aber eine eher untergeordnete Rolle zu spielen und da es bei uns auch keinen On-Demand-Service gibt, wird er in Deutschland im Kino veröffentlicht.
    • Merdan C.
      Echt ? Der kommt ins Kino, in den U.S.A kam er direkt auf D.V.D oder Video on Demand. Ist auf jedenfall ein sehr guter, durchgeknallter Film.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top