Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Get the Gringo
     Get the Gringo
    28. Februar 2013 / 1 Std. 32 Min. / Action, Thriller, Krimi
    Von Adrian Grunberg
    Mit Mel Gibson, Peter Stormare, Dean Norris
    Produktionsländer USA, Mexiko
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,7 159 Wertungen - 16 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Nachdem der Kriminelle Driver (Mel Gibson) während einer Verfolgungsjagd illegalerweise die Grenze nach Mexiko überquert hat, wird er dort nach seiner Festnahme in einen mexikanischen Knast gesteckt. Bei dem Gefängnis handelt es sich eigentlich eher um eine Kleinstadt, die abgeriegelt ist und nur von Verbrechern bewohnt wird. Dementsprechend ist der Umgang besonders rau und Driver hat Schwierigkeiten, sich anzupassen. Er erhält jedoch unerwartet Hilfe von einem zehnjährigen Jungen (Kevin Hernandez), der sich in dem Gefängnis-Dorf bestens auskennt. Wegen seiner extrem seltenen Blutgruppe ist die Leber des Jungen ein begehrtes Objekt, hinter der der Schwerverbrecher Javi (Daniel Giménez Cacho) her ist. Als Driver erfährt, dass die Mutter des Kindes in Schwierigkeiten steckt, beschließt er, seine Dankbarkeit zu zeigen und der kleinen Familie zu helfen. Vorerst muss er jedoch erst einmal aus dem Gefängnis ausbrechen...
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget ca. 20 000 000 $
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Get the Gringo
    Get the Gringo (DVD)
    Neu ab 9.06 €
    Get the Gringo
    Get the Gringo (Blu-ray)
    Neu ab 8.76 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Get the Gringo
    Von Robert Cherkowski
    Kann man noch über einen Mel-Gibson-Film sprechen, ohne die skandalträchtigen privaten Ausfälle des australischen Ex-Superstars mitzudenken? Die Zeiten, in denen Gibson mit Filmen wie „Maverick" oder „Was Frauen wollen" als sympathischer Hallodri galt und seine Weste so weiß war, dass er sogar Disney-Filme wie „Pocahontas" synchronisieren durfte, sind definitiv vorbei. Schon mit seiner zweiten Regiearbeit „Braveheart" zeichnete sich ab, dass Mad Mel es gern etwas düsterer hat. Etwa so wie im umstrittenen Bibel-Splatter „Die Passion Christi" oder im Maya-Schocker „Apocalypto". Begleitet wurden diese hitzig debattierten Filme von einer Boulevard-Schlagzeile nach der anderen: Betrunkenes Autofahren, antisemitische und rassistische Pöbelattacken, häusliche Gewalt gegen seine Ex-Freundin, Telefonterror, cholerische Schreianfälle - heute, im Jahr 2012, ist Gibson zur Persona non grata geworden...
    Die ganze Kritik lesen
    Get the Gringo Trailer DF 1:29
    Get the Gringo Trailer DF
    10 970 Wiedergaben
    Get the Gringo Trailer OV 2:27
    25 195 Wiedergaben
    Get the Gringo Teaser OV 0:00
    100 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Fünf Sterne N°51 - Hänsel & Gretel: Hexenjäger / Die Bestimmer / Get the Gringo 7:20
    Fünf Sterne N°51 - Hänsel & Gretel: Hexenjäger / Die Bestimmer / Get the Gringo
    54 840 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mel Gibson
    Rolle: Driver
    Peter Stormare
    Rolle: Frank
    Dean Norris
    Rolle: Bill
    Bob Gunton
    Rolle: Mr. Kaufmann
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 34 Follower Lies die 236 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. November 2013
    Mel is back und haut voll auf die Zwölf! "Get the Gringo" ist ein Comeback, dass sofort zündet und keine Minute langweilt. Die Story, über einen Amerikaner in einem mexikanischen Knast, dass eher eine Kleinstadt ist, wo es nur so von Verbrechern wimmelt, war einfach genial. Mel ist noch immer in Top Form und spielt alles andere an die Wand. Einen Minuspunkt gibt es für die Spezialeffekte die einfach schlecht aussehen. Alles in allem: Wer ...
    Mehr erfahren
    KritischUnabhängig
    KritischUnabhängig

    User folgen 30 Follower Lies die 216 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 17. August 2013
    Mel Gibson und FSK 18? Da muss es ja hoch hergehen. Fehlanzeige! Zitat Filmstarts-Kritik: "Der Film ist maßlos brutal, politisch sagenhaft unkorrekt und schamlos unterhaltsam. Ein echter Mel Gibson eben!" Definitiv nicht! Das ist die Übertreibung schlechthin. Richtig brutale Filme sehen anders aus und das wissen auch alle, die sich in dem Genre auskennen. Politisch unkorrekt ist er gewissermaßen, aber nicht "sagenhaft unkorrekt". Da gibt es ...
    Mehr erfahren
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 196 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 28. Juni 2013
    Get the Gringo ist ein cooler , schmutziger bzw dreckiger Mexicano - Action - Reisser mit einen gut aufgelegten und gut aufspielenden , überzeugenden Mel Gibson in der Hauptrolle. Er spielt einen namenlosen , harten , lakonischen , smarten Gauner mit trockenem Witz. Der Streifen bietet reichlich Action , zig böse fiese Typen , jede Menge schwarzen Humor aber er ist auch stellenweise sehr brutal. Die Story ist überzeugend , ebenso top umgesetzt ...
    Mehr erfahren
    horrispeemactitty
    horrispeemactitty

    User folgen 40 Follower Lies die 221 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 8. September 2013
    Mel Gibson hat schon länger nichts mehr gerissen an Filmen, den letzten Mel Gibson den ich gesehen hatte war Auftrag Rache und der war eher mittelmäßig. Get the Gringo war da unterhaltsamer. Es geht um nen Typen (Mel Gibson) der Geld geklaut hatte, erwischt wurde und in Mexiko in einen Knast gesteckt wurde. Mehr ein Dorf als ein Knast. Nun interessiert sich jeder für das Geld und Mel Gibson will sich unter anderem auch rächen. Der Film ...
    Mehr erfahren
    16 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Wissenswertes

    Gespräche mit Ex-Sträflingen

    Alejandra Cuervo, ein Mitglied des Produktionsteams, wurde von den Produzenten damit beauftragt, zu Beginn der Dreharbeiten eine ausführliche Recherche über El Pueblito durchzuführen. Dazu gehörten auch Gespräche mit einigen Ex-Häftlingen, um Informationen aus erster Hand zu bekommen.

    Alternativtitel in Großbritannien

    Während der Film in den USA unter dem Titel "Get the Gringo" erschien und auch in Deutschland mit diesem Titel in die Kinos kommt, so brachte man ihn in Großbritannien als "How I Spent My Summer Vacation" auf den Markt.

    Aktuelles

    Die besten Filme auf Netflix 2020: Listen für alle Genres
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. September 2020
    Die FILMSTARTS-Kinotipps (28. Februar bis 6. März 2013)
    NEWS - Kino-Tipps
    Mittwoch, 20. Februar 2013
    Die besten Neustarts der Woche und unsere Top-10-Tipps der sehenswerten Filme, die noch immer in den Kinos laufen.
    "Get the Gringo": Erster deutscher Trailer zum Action-Thriller mit Mel Gibson
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 20. Dezember 2012
    Mel Gibson wird ab dem 28. Februar 2013 ein weiteres Mal auf den Kinoleinwänden Deutschlands zu sehen sein. Zu seinem Film...
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • DerEinevomDorf
      Sehr schön geschriebene Kritik! Allerdings steht auf der Seite oben 2 Stunden & 17 Minuten als Laufzeit und nicht wie in der Kritik 90min.
    • Akay DelVecchio
      sehr guter film! hier eine sehr gute kritik ()
    • zorro3
      her mit dem mel
    Kommentare anzeigen
    Back to Top