Mein FILMSTARTS
Neuer "Gremlins"-Film wird konkreter: Warner verhandelt bereits mit Steven Spielberg
Von Marc Friedrich — 17.01.2013 um 09:56
facebook Tweet

Warner bemüht sich momentan darum von Amblin Entertainment die Rechte am "Gremlins"-Franchise zu erwerben. Fortschreitende Möglichkeiten in der CGI-Technik könnten eine Neuauflage von Joe Dantes Klassiker "Gremlins" und dessen Nachfolger möglich machen.

Vertraulichen Quellen zufolge scheint Warner mit Steven Spielbergs Amblin Entertainment bezüglich einer modernen Neuversion von "Gremlins" zu verhandeln. Das Filmstudio Warner will dabei lediglich die Rechte an dem Gruselkomödienklassiker und dessen Fortsetzung von Steven Spielberg erwerben, die Regielegende selbst wäre nicht aktiv an der Umsetzung des Filmes beteiligt. Was über viele Jahre als zu kostspielig kalkuliert wurde, scheint nun mittels fortschreitender Qualitäten und Möglichkeiten hinsichtlich der computergenerierten Spezialeffekte wieder in den Rahmen des Finanzierbaren gerückt sein.

Ob Joe Dante wieder im Regiestuhl Platz nehmen wird bleibt eine der großen Fragen, sollte dieser Reboot tatsächlich passieren. 2010 äußerte Dante, dass er "sich sicher ist, dass ein wertvolles Franchise wie "Gremlins" ein weiteres Mal filmisch umgesetzt wird" und fügte hinzu er halte "ein Remake für wahrscheinlicher als ein Sequel". Über einen weiteren Film mit den drolligen grünen Kerlchen wird allerdings schon seit einigen Jahren spekuliert, man darf gespannt sein, ob nun wirklich Bewegung in die Sache kommt.

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteFalcon
    Zu kostspielig??? Ich lach mich weg. Für Bombast-Dinge ohne Fans, wie "Battleship" werden mal eben Millionen verballert. Aber für so kleine Viecher, die durchaus ihre Fans haben - ich mochte die beiden Filme sehr - ist kein Geld da. Ein Gremlins Film lässt sich doch sicher locker für rund 50 Mio. machen und sollte seine Kosten wieder einspielen. Manchmal spinnt Hollywood echt.
  • Gandalf
    @ WhiteFalcon: Du hast schon Recht, ich denke aber, dass damit vor allem zwei "Probleme" gemeint sind. Zum einen wird Spielberg die Rechte nicht gerade für Kleingeld rausgeben, zumal er glaube ich irgendwann auch mal gesagt hat, dass er weder ein Remake noch eine Fortsetzung für sinnvoll hält. Darauf aufbauend wird man einen gewissen Erfolg mit einem Remake aufweisen müssen, weswegen der Film dann, wie heutzutage üblich, sicher in 3D und mit Computeranimierten Gremlins und vermutlich auch möglichst viel Explosionen einher kommen muss. Einen No-Name wie bei Gremlins I wird man auch nicht als Zugpferd holen.Da kommt dann kostenmäßig schon einiges zusammen und der Charme der alten Filme wird auch auf der Strecke bleiben weswegen man nicht sicher sein kann die alten Fans neu zu begeistern. Ich bleibe skeptisch, sowohl was Realisierung als auch Qualität des Projekts betrifft.
  • WhiteFalcon
    Einen computeranimierten Gizmo muss ich echt nicht haben. Der war/ist so perfekt, wie er ist. Mag man so oft schon nicht glauben, dass das eine animatronische Puppe ist. Kann man nur hoffen, dass sich Spielberg Mitspracherecht sichert. Auf jedenfall wäre es ein Projekt für einen Newcomer Regisseur, und nicht nur Remake Fließbandarbeiter Marke Markus Nispel, der ja schon Conan versemmelt hat.Ne intelligente Neuauflage wie es JJ mit Star Trek gemacht hat wäre perfekt.
  • Merdan C.
    Das sind wirklich so gute Animatronic Puppen, die muss man nicht als C.G.I oder Mo-Cap Figuren rebooten( gibts das Wort überhaupt ? ). Das war einer dieser perfekten 80er Jahre Filme. Und ich glaub heutzutage will keiner mehr so kleine Viecher sehen( vielleicht fürs Fernsehen ), und ich denke das " Pacific Rim " das Fantasy-Genre total verändern wird und die Kreaturen in kommenden Filmen noch gigantischer/monströser werden. Wer will da noch drollige Gremlins sehen ? Ich nicht !
  • WhiteFalcon
    Lache mich beim zweiten Teil heute immernoch scheckig, wenn Gizmo im Käfig sitzt und Rambo guckt und völlig begeistert ist und später dann mit Stirnband und Pfeil und Bogen auf der Bildfläche aufkreuzt. Das KANN man nicht übertreffen.
  • B2crusher
    Die Rambo Bilder habe ich auch immer sofort im Kopf wenn ich an Gremlins denke. Ich glaube das ist ein Remake was sie sich komplett schenken können. Die alten Filme sind Kult.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gesponsert
Fast & Furious: Hobbs & Shaw Trailer DF
Star Wars 9: The Rise Of Skywalker Teaser OV
Der König der Löwen Trailer DF
Stan & Ollie Trailer DF
Aladdin Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Der neue "König der Löwen" wird kein 1-zu-1-Remake
NEWS - In Produktion
Freitag, 19. April 2019
"Aladdin": So reagiert Will Smith auf die Dschinni-Kritik im Internet
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
"Aladdin": So reagiert Will Smith auf die Dschinni-Kritik im Internet
Keine "Guardians Of The Galaxy"-Reunion in "Suicide Squad 2": Dieser Action-Star ersetzt Dave Bautista
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
Keine "Guardians Of The Galaxy"-Reunion in "Suicide Squad 2": Dieser Action-Star ersetzt Dave Bautista
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top