Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hexen nehmt euch in Acht! Paramount plant Fortsetzung zu "Hänsel und Gretel: Hexenjäger"
    Von Philipp Munzert — 19.03.2013 um 07:40
    facebook Tweet

    Nachdem "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" bisher weltweit über 205 Millionen Dollar einspielte, hat Paramount nun eine Fortsetzung in Auftrag gegeben. Ob Regisseur Tommy Wirkola und die Hauptdarsteller Jeremy Renner und Gemma Arterton wieder mit dabei sind, ist noch nicht bestätigt.

    "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" sahnte bei internationalen Kritikern alles andere als Lobeshymnen ab (siehe auch unseren Pressespiegel), kann aber mit einem bisherigen weltweiten Einspielergebnis von mehr als 205 Millionen Dollar (bei 50 Millionen Produktionskosten) punkten. Für Paramount ist diese Summe Grund genug eine Fortsetzung zu produzieren. Bisher ist noch nicht bekannt, ob Regisseur Tommy Wirkola ("Dead Snow") auch das Sequel inszeniert. Ebenso wurden auch die Hänsel- und Gretel-Darsteller Jeremy Renner ("The Avengers") und Gemma Arterton ("Prince of Persia") noch nicht für eine Rückkehr bestätigt.

    Wie Deadline berichtet, werden aber die Produzenten des ersten Teils Will Ferrel, Adam McKay und Kevin Messick von Gary Sanchez Productions und Produzent Beau Flynn auch an der Fortsetzung arbeiten. Wann "Hänsel und Gretel: Hexenjäger 2" in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top