Mein FILMSTARTS
Die Party geht weiter: Fortsetzung zu "Spring Breakers" angekündigt
Von Moritz Lentzsch — 06.05.2014 um 21:23
facebook Tweet

Wie Screen Daily berichtet, ist eine Fortsetzung zum Überraschungs-Hit "Spring Breakers" in Arbeit. Regisseur Harmony Korine wird ersetzt, das Drehbuch zu "Spring Breakers: The Second Coming" stammt von Irvine Welsh.

Wild Bunch
Während der Filmfestspiele in Cannes werden in jedem Jahr nicht nur dutzende Filme gezeigt, sondern es wird auch fleißig mit Filmrechten gehandelt. Wie Screen Daily berichtet, wird Wild Bunch demnach auf dem "Festival-Marktplatz" die geplante Fortsetzung "Spring Breakers: The Second Coming" bewerben. Der Regisseur von "Spring Breakers", Harmony Korine ("Mister Lonely"), ist nach Informationen der Kollegen nicht mehr an Bord. Stattdessen wird Jonas Akerlund ("Spun – Leben im Rausch") dessen Posten einnehmen. Wer hier den Verdacht hegt, Studio Wild Bunch wolle lediglich auf der Welle des Erfolgs des ersten Teils über die gigantische Strandparty reiten, dem sei gesagt, dass das Drehbuch zu "Spring Breakers: The Second Coming" von keinem Geringeren als Irvine Welsh ("Trainspotting", "Drecksau") stammt.

In der Fortsetzung sollen junge feierwütige Bikini-Schönheiten gegen militante Christen antreten, die ihnen den Spaß verbieten wollen. Laut Vincent Maraval, Verantwortlicher bei Wild Bunch, sollen sowohl Darsteller aus dem ersten Teil als auch neue Gesichter Rollen in der Fortsetzung übernehmen. Außerdem spielt "Spring Breakers: The Second Coming" zwar im Anschluss des Vorgängers, soll aber keine direkte Fortsetzung sein: "Es ist kein Sequel im wörtlichen Sinne, es wird aber einige Anspielungen zu den Figuren aus dem Original geben", so Maraval.
facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • sander90
    nuff said
  • godofmovies
    Kultfilm? In welcher Welt?
  • Zach Braff
    warum wird hier so viel gemeckert??! ein sehr guter regisseur und ein noch besserer drehbuchautor lassen doch auf einen ordentlichen film hoffen... ich bin gespannt!
  • TheNoZZle
    So unterschiedlich sind Geschmäcker. Wusste nicht, dass Spring Breakers schon als Kultfilm gilt. Auch wenn ich den Stil ganz gut fand, hat mich die Story doch sehr enttäuscht und bis auf ein paar Momente gibt es auch keine Denkwürdigen Dialoge bzw. Szenen. Ob man da jetzt auch noch ne Fortsetzung rausbringen muss, weiß ich nicht. Immerhin scheint der Film nicht zu versuchen, die für sich abgeschlossene Geschichte fortzusetzen. Allerdings müssen die Macher natürlich aufpassen, nicht einfach den ersten Film zu wiederholen.
  • Chief Thunder
    Ach Du Sch......!!!!!!!
  • sky_erosion
    Ich glaube hier meckern die meisten über das Wort "Kultfilm". Ich für meinen Teil bin halt doch auch gespannt, Irvine Welsh ist einer der ganz großen Schriftsteller und man kann bei dem Namen einiges erwarten (nur bei diesem Projekt wohl keine Schotten...).
  • Mr Heisenberg
    Und weder meine Freunde, noch Abreitskollegen haben je von Oldboy gehoert geschweige denn ihn gesehen und sowas nennt sich Kultfilm...
  • Mr Heisenberg
    Ah und das macht Ihre Meinung also viel bedeutender?
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Suicide Squad"-Spin-off "Birds Of Prey": Darum bilden Harley Quinn, Huntress & Co. ein Team
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Suicide Squad"-Spin-off "Birds Of Prey": Darum bilden Harley Quinn, Huntress & Co. ein Team
Kampfansage an Netflix: Gigantisches Horror-Projekt der "Halloween"-Macher bei Amazon
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Kampfansage an Netflix: Gigantisches Horror-Projekt der "Halloween"-Macher bei Amazon
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top