Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Blutiger Nachschlag: Drei weitere Filme des Fantasy Filmfests 2014 stehen fest
    Von Tobias Mayer — 11.06.2014 um 10:39
    facebook Tweet

    Langsam versammeln sie sich – die Killer für das am 27. August 2014 startende Genre-Festival namens Fantasy Filmfest. Neu im Programm: Todesrennen ("On The Edge"), Mörderliebe ("Cannibal") und gruselige Flitterwochen ("Honeymoon").

    SND
    Zu den drei schon bekannten Filmen des Fantasy Filmfests 2014 sind nun drei weitere gekommen:

    In "On The Edge" von Christian E. Christiansen sind Nikolaj (Cyron Bjørn Melville) und Martin (Jakob Oftebro) ganz vernarrt in illegal Autorennen. Doch was wie "Fast & Furious" beginnt, hat eine fahrlässige Tötung zur Folge…

    "Cannibal" wurde von Manuel Martín Cuenca inszeniert. Darin verliebt sich ein eiskalter Mörder (Antonio de la Torre) – und spürt dadurch, was Schuld bedeutet.

    Die Flitterwochen in "Honeymoon", die Paul (Harry Treadaway) und Bea (Rose Leslie) auf einer Hütte am See verbringen, sind so romantisch, wie sie in einem Horrorfilm eben sein können: Es fängt nett an – und wird unheimlich, als Bea verschwindet und verändert zurückkehrt…

    Das Fantasy Filmfest 2014 lädt Horror- und Sci-Fi-Fans in sieben Städten zum Kenner-Treff. Diese Spielorte sind: Berlin (27. August bis 7. September 2014), Frankfurt am Main (28. August bis 8. September), Stuttgart,  Nürnberg (jeweils 3. bis 14. September), München, Hamburg (jeweils 8. bis 19. September) und Köln (10. bis 21. September).




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top