Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Akte X"- Fortsetzung: David Duchovny verkündet Rückkehr von Walter Skinner und dem Krebskandidaten
    Von Markus Trutt — 02.04.2015 um 15:52
    facebook Tweet

    Während mit dem anstehenden "Akte X"-TV-Revival jüngst wild spekuliert wurde, welche Serien-Charaktere ein Comeback feiern könnten, hat David Duchovny nun zumindest die Rückkehr von FBI-Vize-Direktor Skinner und dem Krebskandidaten bestätigt.

    20th Century Fox / SND
    Mit der offiziellen Bestätigung einer sechsteiligen TV-Fortsetzung der von 1993 bis 2002 ausgestrahlten Kult-Mystery-Serie "Akte X" dauerte es nicht lange bis Gerüchte darüber aufkamen, welche Serien-Figuren neben den beiden erneut im Mittelpunkt stehenden (Ex-)FBI-Agenten Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) außerdem zurückkehren würden. Nun gab David Duchovny persönlich im Interview mit US-Talkmaster David Letterman bekannt, dass sich mit Walter Skinner und dem Krebskandidaten zwei absolute Fan-Lieblinge über ein Comeback freuen dürfen.

    Während der von Mitch Pileggi ("Sons of Anarchy") verkörperte Skinner Mulder und Scully als stellvertretender FBI-Direktor in der Serie meist tatkräftig unterstützte, handelte es sich bei dem von William B. Davis ("The Tall Man") dargestellten Krebskandidaten (im Original: The (Cigarette) Smoking Man) um einen der mysteriösen Drahtzieher hinter der alles überschattenden Alien-Verschwörung und somit einen der Haupt-Gegenspieler des Ermittlerduos.

    Des Weiteren halten sich laut TV Wise nach wie vor die Gerüchte, dass auch die FBI-Agenten John Doggett (Robert Patrick) und Monica Reyes (Annabeth Gish), die in den letzten beiden Staffeln der Serie zum Stammpersonal gehörten, Teil der neuen "Akte X"-Folgen sein könnten. Hierzu gibt es allerdings noch keinerlei offizielle Stellungnahme. Dennoch deutet alles darauf hin, dass "Akte X"-Schöpfer Chris Carter hinsichtlich der Figuren einen ähnlich Weg gehen wird wie schon in der unter anderem von ihm selbst geschriebenen Comic-Fortsetzung "The X-Files: Season 10", in der es ein (gezeichnetes) Wiedersehen mit zahlreichen bekannten Charakteren – egal ob (vermeintlich) tot oder nicht – gab.

    Auch wenn inhaltlich bislang noch keine Einzelheiten zum "Akte X"-Revival bekannt sind, ließ Duchovny zur Ausrichtung der kommenden Folgen kürzlich außerdem verlauten, dass diese sich ganz serientypisch einerseits zwar aus einzelnen, halbwegs abgeschlossenen Monster-Of-The-Week-Episoden zusammensetzen werden, es auf der anderen Seite aber auch einen sich durchziehenden Handlungsbogen geben wird.

    Wann die kurze Event-Staffel ausgestrahlt werden soll, steht bislang allerdings noch nicht fest. Die Dreharbeiten sollen jedoch voraussichtlich im Sommer 2015 beginnen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top