Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster Blick auf Martial-Arts-Serie "Into the Badlands" von den "Smallville"-Produzenten
    Von Martha Kausmann — 12.06.2015 um 18:00
    facebook Tweet

    Die „Smallville“-Produzenten Al Gough und Miles Millar produzieren gerade eine Martial-Arts-Serie für den US-Sender AMC, bekannt für Serien wie „Breaking Bad“ und „The Walking Dead“. Nun gibt es die ersten Bilder mit Hauptdarsteller Daniel Wu.

    Huayi Brothers
    Der US-amerikanische Sender AMC ist das Zuhause von hochqualitativen Serien wie „Mad Men“, „Breaking Bad“ oder auch „The Walking Dead“. Mit der Martial-Arts-Serie „Into the Badlands“ bringt das Network demnächst ein weiteres vielversprechendes Programm an den Start. Doch nicht nur der Heimatsender der sechsteiligen Miniserie hat einiges vorzuweisen. Das verantwortliche Team der Martial-Arts-Serie war vorher als Drehbuchautoren und Produzenten an Filmen und Serien wie „Smallville“, „Pulp Fiction“, „Contagion“ und „Tai Chi Zero“ beteiligt.


    AMC


    Angelehnt an die klassische Sagen-Sammlungen Chinas „Die Reise nach Westen“ begeben sich der unbarmherzige Krieger Sunny (Daniel Wu) und der junge M.K. (Aramis Knight) in „Into the Badlands“ auf eine Reise durch ein gefährliches, von territorialen Baronen beherrschtes Land, um Erleuchtung zu finden. Die Serie wird noch Ende 2015 auf AMC anlaufen. Auch Emily Beecham („28 Weeks Later“), Sarah Bolger („The Tudors“) und Oliver Stark („Der Abenteurer - Der Fluch des Midas“) werden ihren Weg im mittelalterlichen China finden müssen.


    AMC





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top